„Sea-Watch 4“ mit Antifa-Fahne unterwegs

Das Rettungsschiff „Sea-Watch 4“, welches mehrheitlich von kirchlichen Spenden finanziert wird, ist neuerdings mit einer Flagge der „Antifaschistischen Aktion“ (Antifa) auf den Weltmeeren unterwegs. Oliver Kulikowski, Sea-Watch-Pressesprecher, sagte, dass das Grundverständnis der Organisation „selbstverständlich“ antifaschistischer Natur sei. Dieses Verständnis erwartet man auch von den Crewmitgliedern, da Faschismus ebenso wie Rassismus, Sexismus, Antisemitismus und anderen menschenverachtenden […]

2021-05-06T08:25:04+02:0015.04.2021|

Kath.ch und Antifa – ein ungeklärtes Verhältnis

Die Schweizer Bischofskonferenz sollte genauer prüfen, welche Journalisten in ihrem Auftrag die Welt erklären.

Von Dominik Lusser 

Die Schweizer Bischofskonferenz unterstützt das Schiff Sea-Watch4, das Migranten aus dem Mittelmeer rettet, mit 10’000 Franken. Kritiker sehen darin eine Förderung der illegalen Immigration nach Europa. Am 13. August hat das offizielle katholische Nachrichtenportal kath.ch ein Interview mit dem Crew-Mitglied […]

2020-09-22T10:33:20+02:0021.08.2020|

Patriot Petition: Die Antifa gehört als Terrororganisation eingestuft!

Da auf nationaler Ebene keine Abhilfe zu erwarten ist, wenden sich PatriotPetition.org an den EU-Ministerrat und fordert ihn auf, die Antifa auf die EU-Terroristenliste zu setzen, damit Polizei und Strafverfolgungsbehörden endlich europaweit gegen die militanten Linksextremisten vorgehen können.

Nach den Gewaltexzessen, Plünderungen und Brandschatzungen in mehreren Städten der USA, die von der […]

2020-07-20T16:50:58+02:0022.06.2020|

Holland: Christliche Demo massiv von LGBT-Aktivisten bedrängt

Eine Demonstration der niederländischen Organisation „Civitas Christiana“ wurde massiv von LGBT- und Antifa-Aktivisten bedrängt und gestört (Video unter: youtube.com). Die anwesende Polizei unternahm so gut wie gar nichts, um Handgreiflichkeiten zu verhindern.

So wurden die Demonstranten bespuckt, mit Konfetti beworfen und von einer Entfernung nur wenige Zentimeter pausenlos angeschrien. Die zum Teil vermummten […]

2018-03-22T11:21:24+01:0025.03.2018|
Nach oben