Mit Thiel verstummt ein Stück Freiheit

„Stellt Euch vor, alle wären da, bloss die Freiheit wäre weg.“ Mit diesen Worten hatte der Satiriker Andreas Thiel auf seiner Website seinen Rückzug von der Bühne kommuniziert und dazu erklärt: „Wegen öffentlicher Diffamierung aus linken Kreisen und privater Bedrohung aus muslimischen Kreisen habe ich meine Bühnentätigkeit eingestellt.“

Nun hat sich Thiel auch aus den sozialen Medien verabschiedet. Am 21. Mai 2019 schrieb er auf Twitter: „Stell Dir vor, es herrscht Redeverbot, und keiner sagt etwas. Nach den öffentlichen Bühnen verabschiede ich mich nun auch aus den Sozialen Medien.“

 

 

 

2019-06-28T11:02:44+00:00 23.05.2019|