Menschenhandel: Zeit zum Handeln

Am 25. Januar 2020 veranstaltet das Hilfswerk Christliche Ostmission (COM) einen Informationsanlass zum Thema Menschenhandel. Damit „informieren wir Interessierte über die Problematik des Menschenhandels und über die Möglichkeit einer ehrenamtlichen Mitarbeit in diesem Bereich“, sagt Projektleiterin Beatrice Käufeler gegenüber Zukunft CH. Viele Schweizer seien kaum bis wenig über den Menschenhandel informiert und so auch nicht […]

2020-01-17T16:33:24+01:0017.01.2020|

Fetozid als Mittel der Wahl

Seit 2010 steigt die Zahl der in Deutschland durchgeführten Fetozide Jahr für Jahr an. Als Fetozid wird in der Medizin die Tötung eines oder mehrerer Foeten im Mutterleib bezeichnet, die meist im Rahmen von Spätabtreibungen nach positivem pränatalem Befund oder zur Reduktion einer Mehrlingsschwangerschaft nach künstlicher Befruchtung durchgeführt werden. Dieses Jahr wird das Thema nun […]

2020-01-08T10:08:31+01:0017.01.2020|

Power Woman – ungewollt schwanger

Ein Schweizer Dokumentarfilm beleuchtet das „Tabu Abtreibung“ aus ungewohnten Perspektiven.

Von Regula Lehmann

Nachdem mit „Unplanned“ ein Film über Abtreibung in den USA hohe Wellen geschlagen hat, rücken der Schweizer Filmemacher Tom Sommer und sein Team die Thematik auch in der Schweiz neu in den Fokus der Öffentlichkeit. „Power Woman“ erzählt die Geschichten von […]

2020-01-13T15:48:48+01:0016.01.2020|

Internetsucht angestiegen: Eltern geben Kindern oft keine Regeln

In Deutschland sind etwa 270’000 Jugendliche süchtig nach dem Internet, zum Beispiel nach sozialen Medien wie Instagram, Snapchat oder Whatsapp. Das zeigt der aktuelle Drogen- und Suchtbericht 2019 der Bundesregierung. Die Zahl solcher internetbezogenen Störungen ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen.

Rund 85 Prozent der 12- bis 17-Jährigen nutzen Social Media jeden Tag, im Durchschnitt […]

2020-01-09T10:15:25+01:0012.01.2020|

Gegen Hass – aber für Meinungsfreiheit

Die Ausweitung des strafrechtlichen Schutzes vor Hass und Diskriminierung auf Angehörige sexueller Minderheiten ist problematisch und überflüssig. Zum einen bietet das geltende Recht bereits genügend Ahndungsmöglichkeiten, zum anderen ist ein Konflikt mit der Meinungsfreiheit absehbar. Aus diesen und weiteren Gründen lehnt die Schweizerische Evangelische Allianz SEA-RES die vom Parlament beschlossene Erweiterung des Strafgesetzes ab, über […]

2020-01-09T10:38:23+01:0011.01.2020|

Zensurgesetz: „Bleibt bei den Fakten!“

Medienmitteilung des Abstimmungskomitees „Nein zu diesem Zensurgesetz!“: Diverse Medienberichte haben jüngst das Bild vermittelt, dass Gewalt gegenüber Homosexuellen in der Schweiz zunimmt. Diese schrecklichen Vorkommnisse, die wir in aller Form verurteilen, werden von Befürwortern der erweiterten Rassismus-Strafnorm zum Anlass genommen, um für ein Ja zu werben. Das Abstimmungskomitee „Nein zu diesem Zensurgesetz!“ legt grossen Wert […]

2020-01-10T11:01:19+01:0010.01.2020|

„Überprüfen Sie Ihre Online-Inhalte!“ – Zensurkeule trifft auch frühere Aussagen

Sollte am 9. Februar 2020 die erweiterte Rassismus-Strafnorm vom Volk angenommen werden, könnten nach Inkrafttreten der Gesetzesänderung auch Meinungsäusserungen ins Visier der Strafjustiz geraten, die früher getätigt wurden, aber online noch immer auffindbar sind. Das Abstimmungskomitee „Nein zu diesem Zensurgesetz“ rät darum allen Bürgerinnen und Bürgern, ihre Online-Inhalte zu überprüfen. Denn es ist zu erwarten, […]

2020-01-08T15:05:32+01:0008.01.2020|

„Gewählt, um hinzuschauen“ – Tabuthema ritueller Missbrauch

Der Verein CARA (Care about ritual abuse) führt am 5. März 2020 in der Migros Klubschule St. Gallen eine Infoveranstaltung zum Thema organisierte rituelle Gewalt durch. Zu Wort kommen Stimmen aus Therapie, Politik und Polizei. Auch brechen Missbrauchsüberlebende ihr Schweigen. Zukunft CH hat mit Ruth Mauz, Präsidentin von CARA, und dem Berner […]

2019-12-20T15:49:14+01:0007.01.2020|

DenkBar zu Klimaschutz, Lebensschutz und Gleichstellung

Die DenkBar der Schweizerischen Evangelischen Allianz lädt zu ihrem ersten öffentlichen Anlass ein und greift am 30. Januar 2020 im Vineyard Community Center in Olten das Thema „Christliche ÜberzeugungstäterInnen ‒ Gespräch über politischen Aktivismus auf. Zu drei aktuellen Diskussionen – Klimaschutz (Klimastreik), Lebensschutz (Marsch fürs Läbe) und Gleichstellung von Mann und Frau (Frauenstreik) – stellt […]

2019-12-06T03:57:12+01:0006.01.2020|

„Das Ende der Bemühung um Objektivität“

Man könnte meinen, das relativistische Credo würde automatisch auch eine tolerante Debattenkultur hervorbringen. Weit gefehlt! Die Ansicht, dass jeder leben darf, wie er will, ohne dass eine Gesellschaft diesbezüglich noch gemeinsame Standards entwickeln könnte, schlägt in Meinungsterror und Intoleranz um.

Gastkommentar von Weihbischof Marian Eleganti

Ich stelle in vielen gesellschaftspolitischen und ethischen Auseinandersetzungen eine verhängnisvolle Emotionalisierung und […]

2020-01-03T10:04:06+01:0003.01.2020|