Das Loch-Ness-Monster der Schweiz und andere Geschichten

Nach ihren erfolgreichen Bergfrauen-Büchern taucht die Bestsellerautorin Daniela Schwegler nun in die Wasserwelten ein. Ihr aktuelles Buch „Uferlos“ erzählt naturnah und auf feinfühlige Art aus dem Leben von Schweizer Fährleuten. Dazu runden stimmungsvolle Reportagefotos von Ephraim Bieri das Buch ab. Im Gespräch mit Beatrice Gall von Zukunft CH erzählt die Schweizer Juristin von Flüssen, Natur […]

05.02.2023|

Hoffnung trotz düsterer Zukunft

Bereits zum 14. Mal in Folge wurden Ende 2022 Schweizerinnen und Schweizer zu ihren Erwartungen und Hoffnungen für die Zukunft befragt. Mit dem Hoffnungsbarometer 2023 wollte die Schweizerische Vereinigung für Zukunftsforschung Swissfutur eruieren, wie die Bevölkerung die Zukunft einschätzt, welche Trends sie wahrnimmt, welche Zukunftsszenarien sie als wahrscheinlich und wünschenswert erachtet und welche Hoffnungen sie […]

02.02.2023|

Wenn Spass nicht genug ist – probier’s mit Freude

Kennen Sie Horst Wolfram Geißler? Dem deutschen Schriftsteller, der von 1893 bis 1983 gelebt hat, und seinen feinen, tiefgründigen Romanen verdanke ich die Wiederentdeckung eines sehr schönen deutschen Wortes: vergnügt.

Von Ursula Baumgartner

Wir leben in einer „Spassgesellschaft“. Ihr Ende wurde zwar schon des Öfteren ausgerufen, sie konnte sich jedoch bislang nicht entschliessen, endgültig zu gehen. Diese […]

30.01.2023|

Fortis: ein neues Spiel zur Suchtprävention

Die Stiftung Sucht Schweiz hat ein interaktives und kooperatives Präventionsspiel entwickelt: Fortis. Es thematisiert auf unverkrampfte Art und Weise Suchtmittel und -verhalten, vermittelt für heranwachsende Jugendliche nützliche Informationen und stärkt die Sozial- und Lebenskompetenzen.

Alle Kinder und Jugendliche werden in ihrem Leben mit Substanzen und Verhaltensweisen konfrontiert werden, die potenziell süchtig machend sind. Das Verhalten […]

29.01.2023|

Kirchen beten für die Ukraine: 24. Februar 2023

Die Schweizer Kirchen organisieren unter der Schirmherrschaft der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Schweiz (AGCK.CH) eine ökumenische Gebetsfeier. Die Feier findet am 24. Februar 2023, auf den Tag genau ein Jahr nach der russischen Invasion in der Ukraine, um 16.00 Uhr im Berner Münster in Anwesenheit des Präsidenten des Nationalrates, Martin Candinas, und Vertreterinnen und […]

28.01.2023|

Silbereisen streicht I-Wort

Ob vielleicht der Sender das Wort verboten habe, rätselten laut „Ruhr24“ die Zuschauer, als Florian Silbereisen und Beatrice Egli in der ARD das Lied „1000 und 1 Nacht “ als Coverversion darboten. Im Original kommt die Zeile vor: „Erinnerst du dich, wir haben Indianer gespielt“, aber nun fehlten diese. Nachspielen darf man, wenn Melodie, Text […]

27.01.2023|

„Die Bevölkerung wird nicht wirklich über Organspenden aufgeklärt“

Schlägt das Herz in einem toten Menschen noch? Braucht ein Toter Narkosemittel? Kann bei einem Toten der Blutdruck steigen? Wenn Sie all diese Fragen verneinen, könnten Sie dem 68-jährigen Arzt Alex Frei zustimmen, der für ein Verbot der Organspende kämpft mit dem Argument: „Die Organentnahme ist eine Tötung.“

Mehr als 60 Prozent der Stimmberechtigten nahmen im […]

26.01.2023|

Welche Rolle spielt der Glaube bei sozialer Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit?

Interaction, der Dachverband von 34 christlichen Hilfswerken in der Schweiz, hat im Rahmen seiner Kampagne StopArmut die sogenannte „GE-NA-Studie“ (Gerechtigkeit – Nachhaltigkeit) in Auftrag gegeben. Mit der wissenschaftlichen Studie will Interaction die Einstellung von Christinnen und Christen in der Schweiz, Deutschland und Österreich zu sozialer Gerechtigkeit und ökologischer Nachhaltigkeit erforschen und wie sie sich diesbezüglich […]

25.01.2023|

Die grosse Verkehrung

Die Skyline einer Grossstadt ziert das Cover. Die Stadt steht bewusst verkehrt, um den Titel des Buches zu veranschaulichen. Mit ihrem 2022 erschienenen Buch „Die grosse Verkehrung“ verfolgte die Autorin Monika Hausammann das Ziel, dem „freiheitlichen“ Humanismus die Zehn Gebote der Bibel gegenüberzustellen. Doch dann merkte sie, dass das dahinterliegende Problem das unterschiedliche Menschenbild bzw. […]

22.01.2023|

Hüte deine Zunge!

Wäre es nicht geil, wenn jeder mehr auf seine Sprechweise achten würde? Digga, ich würde das so feiern. Schlechte Sprache ist nämlich im Grunde nur eines: cringe.

Von Ursula Baumgartner

Woran erkennt man, dass man alt wird? Nicht an Falten, nicht an immer grauer werdenden Haaren, nicht an schmerzenden und beim Aufstehen knackenden Gelenken. Nein, richtig alt […]

21.01.2023|
Nach oben