Rechtsgutachten zeigt: WHO-Vertragswerke müssen vors Parlament

In einem neuen Rechtsgutachten im Auftrag des Aktionsbündnisses freie Schweiz (ABF) untersucht die renommierte Verwaltungsrechtlerin Prof. Dr. Isabelle Häner die Auswirkungen des neuen WHO-Pandemiepakts und der veränderten Internationalen Gesundheitsvorschriften (IGV) auf die Schweiz. Darin nimmt sie zu den Themenbereichen Souveränität, Genehmigung durch die Bundesversammlung und Referendum Stellung. Das Fazit ist deutlich: Sowohl der WHO-Pandemievertrag als […]

27.05.2024|

Über die Kriterien bei Literaturpreisen

Die Autorinnen Ronya Othmann und Juliane Liebert berichten in der „Zeit“ von der Abstimmung zum Internationalen Literaturpreis, der jährlich vom Haus der Kulturen der Welt (HKW) in Berlin vergeben wird. Beide waren in der Jury, die zunächst eine grobe Auswahl (Longlist), dann eine gekürzte Auswahl (Shortlist) und anschliessend den Sieger prämieren sollte. Bei der Abstimmung […]

26.05.2024|

WHO-Verträge: Noch kein Grund zur Entwarnung!

Am 27. Mai 2024 beginnen die Verhandlungen der Weltgesundheitsversammlung in Genf zu den beiden WHO-Verträgen. Vieles deutet darauf hin, dass die Zustimmung zum Pandemievertrag und zu den Internationalen Gesundheitsvorschriften (IGV) alles andere als gewiss ist.

Seit Monaten warnt die Stiftung Zukunft CH mit Artikeln, Vorträgen und […]

23.05.2024|

Ein Tag für Maja und ihre Artgenossen

Sie sind klein, gestreift, pelzig und unverzichtbar: Bienen. Der 20. Mai gilt als Weltbienentag. Damit will man „einer breiten Öffentlichkeit die immense Bedeutung von Bienen“ aufzeigen. Werfen also auch wir einen näheren Blick auf diese sprichwörtlich fleissigen Insekten.

Von Ursula Baumgartner

Und diese Biene, die ich meine, nennt sich – nein, nicht Maja, sondern […]

20.05.2024|

Zum 100. Todestag einer grossen Schweizerin

In diesem Jahr jährt sich am heutigen Pfingstfest der Todestag von Maria Bernarda Bütler zum 100. Mal. Eine einfache Frau aus dem Kanton Aargau, die jung ins Kloster eintrat und früh Oberin wurde. Wie der Ruf beim Pfingstfest an die Apostel erging, so erging im Alter von 40 Jahren der Ruf der Weltmission an Maria […]

19.05.2024|

Der Krieger und der Heilige Geist

„Pfingsten ist nicht nur ein Tag. Jede Minute, jeden Tag gibt es die Chance, Pfingsten zu erleben.“ Das ist die Überzeugung von Sultan. Aufgewachsen im islamischen Glauben, bekehrte er sich später zum Christentum. Heute spricht er offen über seine Überzeugungen und wie der Heilige Geist sein Leben verändert hat.

„Ich wusste, ich muss Allah gefallen und […]

18.05.2024|

Der „Vater von Facebook“ wird 40

Am 14. Mai 1984 kam Mark Zuckerberg in den USA zur Welt. Bekannt ist der Internet-Unternehmer vor allem durch die von ihm gegründete Plattform „Facebook“. Laut Forbes-Liste verfügt er über ein Vermögen von über 150 Milliarden US-Dollar. Sein 40. Geburtstag gibt Anlass, einen näheren Blick auf Facebook zu werfen.

Facebook […]

14.05.2024|

Corona und die Revision des Epidemiengesetzes

Unter dem Titel „Corona – Fakes und Fakten“ trafen sich am 6. und 7. April 2024 gut 250 Betroffene und Interessierte zum „1. CH-Symposium zum gesundheitspolitischen Rückblick und Ausblick“ in der Berner Eventfabrik. Einer der Redner war Ralph Studer, Jurist und Mitarbeiter von Zukunft CH. Thema seines Vortrags war „Revision des Epidemiengesetzes im Lichte der […]

10.05.2024|

Auffahrt: Du bist, was du erwartest!

Der heutige Donnerstag ist ein Feiertag und viele Schweizer nutzen die sogenannte „Auffahrtsbrücke“ als verlängertes Wochenende. Doch was wird an Auffahrt eigentlich gefeiert? Und was bedeutet das Ereignis von Auffahrt heute für uns?

Von Regula Lehmann

An Auffahrt, auch „Christi Himmelfahrt“ genannt, feiern Christen in aller Welt, dass Jesus Christus einige Wochen nach seiner Auferstehung zu seinem […]

09.05.2024|

Bern: „Wahrheitskommission“ bekommt keine Unterstützung

Die Staatspolitische Kommission des Nationalrats hat der parlamentarischen Initiative „Für Abstimmungskämpfe mit lauteren Argumenten“ Ende April 2024 keine Folge gegeben. Ein erfreulicher Entscheid, der vorläufig aufatmen lässt.

Von Ralph Studer

In einer parlamentarischen Initiative fordert der ehemalige Präsident der Grünen, Balthasar Glättli, die Schaffung eines Gremiums, das „während Abstimmungskampagnen zur Beurteilung zweifelhafter Aussagen in der öffentlichen […]

08.05.2024|
Nach oben