Mit www.ich-danke-dir.org hat Livenet ein Internetportal zum Dankesagen realisiert. Auch andere Partner vom „Jahr der Dankbarkeit“ entwickeln Produkte und Angebote zur Förderung eines dankbaren Lebensstils.
Danken statt nörgeln: Dieses Ziel haben sich die Initianten der Kampagne „Jahr der Dankbarkeit“ auf die Fahne geschrieben. Die Aktion macht sich stark für eine Kultur des Dankens und der Wertschätzung. „Danken macht glücklich“, sind die Initianten überzeugt und laden neben Kirchen und Organisationen nun auch Einzelpersonen ein, Teil dieser positiven Basisbewegung zu werden. Die Internetseite www.ich-danke-dir.org soll besonders während des „Jahres der Dankbarkeit“ (von Bettag 2015 bis Bettag 2016) als Plattform dienen, auf der Dankbarkeit praktisch gelebt werden kann. Auf Wunsch kann der Dank per E-Mail an die jeweilige Person geschickt und auf dem Portal angezeigt werden. „Danke sagen ist einfach und hat eine grosse Wirkung“, sagt Florian Wüthrich, Redaktionsleiter von Livenet.

Viele Produkte und Ideen findet man im Ideenheft und auf der Homepage der Initiative www.jahr-der-dankbarkeit.ch. Damit schaffen sie die Möglichkeit, dass jede und jeder ganz persönlich Teil der Dankes-Kultur werden kann. Der jüngste Partner der Initiative in der Schweiz, Philipp Kohli, der Leiter der Evangelisch Freikirchlichen Gemeinde efg in Bern, bringt seine persönliche Motivation für das „Jahr der Dankbarkeit“ folgendermassen auf den Punkt: „Manchmal hänge ich negativen Gedanken nach. Das zieht mich nach unten und es stresst. In solchen Momenten ist die Dankbarkeit mein Geheimrezept. Wenn ich meine Gedanken auf etwas richte, wofür ich danken kann, zieht es mich nach oben. Meine Stimmung hellt sich auf und ich komme zur Ruhe.“

Zurzeit verantworten folgende zwölf Partner die Initiative in der Schweiz: AEM Arbeitsgemeinschaft evangelischer Missionen Schweiz, EE Schweiz, Evangelisch Freikirchliche Gemeinde efg Bern, Gerber Motivation & Training, Jesus.ch und Livenet, Kirchlicher Verein Radio Berner Oberland (KiBeO), Nacht ohne Dach, Radio Life Channel, SCM Bundes-Verlag (Schweiz), TearFund Schweiz, TextLive und Willow Creek Schweiz.

http://www.ich-danke-dir.org/