Das polnische Städtchen Swiebodzin hat seit dem 8. November 2010 die grösste Christus-Statue der Welt. Mit 36 Metern Figurhöhe überragt die Figur das brasilianische Vorbild auf dem Zuckerhut in Rio de Janeiro um sechs Meter. Auf dem Haupt Christi thront eine riesige Krone, was seine Bedeutung in Polen unterstreicht. Laut eines Berichts von „20 Minuten online“ forderten bereits im Jahr 2006 46 Parlamentsabgeordnete, dass er offiziell zum „König von Polen“ gekürt wird.