Grösste islamische Schule Belgiens in Charleroi?

Gemäss belgischen Medienberichten soll demnächst Belgiens grösste islamische Schule in Charleroi entstehen. Die Schule, welche den Namen „Die Tugend“ tragen soll, ist in einem 3’500 qm grossen Haus geplant. Gekauft wurde das Gebäude von der „Muslimischen Gemeinschaft von Belgien“, die 750’000 Euro in die Renovierung investierte. Der Verein betreibt bereits 31 Moscheen, zwei Schulen und drei Kulturzentren. In der Wallonie, der mehrheitlich französischsprachigen Region Belgiens, wäre es die erste islamische Schule, in ganz Belgien die fünfte. Neben gängigen Lehrinhalten soll auch islamischer Religionsunterricht stattfinden. Die Schule wird Medienberichten zufolge Betreuung für Kindergartenkinder sowie Unterricht für Grund- und Sekundarschüler anbieten. Die offizielle Anerkennung der Schule durch die Behörden steht jedoch noch aus.

2018-03-05T16:47:28+00:00 19.02.2018|