Studie untersucht schwerwiegende Folgen medikamentöser Abtreibungen

Entgegen häufig erhobener Behauptungen sind medikamentöse Abtreibungen doppelt so gefährlich wie operative.

Von Antonia Holewik

In Amerika machen medikamentöse Abtreibungen laut Guttmacher mittlerweile mehr als 50 Prozent aller Schwangerschaftsabbrüche aus [Anm. d. Red. In der Schweiz werden mittlerweile knapp 80 Prozent der Abtreibungen medikamentös durchgeführt]. Bei der medikamentösen Abtreibung werden zwei Pillen in einem gewissen Zeitabstand […]

03.02.2023|

Puff Bars verbreiten sich unter Jugendlichen

Der Konsum von E-Zigaretten in der Schweiz nimmt zu, scheinbar besonders unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen, wie erste Zahlen aus dem Kanton Aargau und der Westschweiz nahelegen. Aktuell sind die sogenannten Puff Bars bei einem Teil der Jugendlichen beliebt. Diese Einweg-E-Zigaretten können zu starker Nikotinabhängigkeit führen und enthalten ein Gemisch von Substanzen, deren Wirkung noch […]

03.02.2023|

Abtreibung ist keine Frage der Gesundheit!

Abtreibung soll aus dem Strafgesetzbuch praktisch gänzlich gestrichen und somit legalisiert werden. Dies fordert die parlamentarische Initiative „Eine Abtreibung sollte in erster Linie als eine Frage der Gesundheit betrachtet werden und nicht als Strafsache“, die von der Nationalrätin Léonore Porchet am 2. Juni 2022 eingereicht wurde. In der Initiative bleiben die Interessen des ungeborenen Kindes […]

31.01.2023|

„Lebensschutz ist auch ein Thema für Männer“

Seit dem 21.12.2021 läuft die Sammelfrist für die beiden Volksinitiativen „Einmal-darüber-schlafen-Initiative“ und „Lebensfähige-Babys-retten-Initiative“. Unter anderem werden die beiden Volksbegehren vom Verein „Jugend für das Leben Schweiz“ unterstützt. Dem Verein zugehörig ist die Baslerin Jacinta Odermatt, die Benjamin Zürcher für Zukunft CH Einblicke in ihre Unterstützungsarbeit bezüglich der beiden Initiativen […]

27.01.2023|

Erziehung: Beruhigung mit Smartphone kann zu Entwicklungsstörungen führen

Ein Forschungsteam um Jenny Radesky, Ärztin an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde der Universität Michigan, beschäftigte sich im Rahmen einer Studie mit den Auswirkungen auf die Entwicklung von Kindern, wenn diese häufig mit digitalen Medien beruhigt werden.

Alle Eltern kennen diese Stressmomente, etwa in der langen Schlange im Supermarkt oder im Wartebereich […]

06.01.2023|

Der käufliche Bauch

„Gebärmutter zu vermieten. Suche: Paar mit Kinderwunsch. Biete: Neun Monate Unterkunft für einen Embryo bzw. Fetus mit Vollpension. Warmmiete gesamt 12’000 CHF.“ So könnte die Anzeige einer Leihmutter aussehen. Aktuell ist Leihmutterschaft in Europa grösstenteils noch verboten. Und dies sollte auch so bleiben – zum Wohl von Mutter und Kind.

Von Ursula Baumgartner

Bei der Leihmutterschaft trägt […]

02.01.2023|

Was ist nur mit der Migros los?

Während die Migros früher für die Unterstützung von Einzelpersonen und Familien mit knappem Budget bekannt war, macht sie heute zunehmend mit dem Fördern von fragwürdigen Konzernen und Ideologien Schlagzeilen. Während aktuell eine Petition wegen der Geschäfte mit SOCAR gegen die Migros läuft, verbreitete die Migros-Kulturstiftung im Sommer/Herbst 2022 in einem Familienpark in Rüschlikon unwissenschaftliche Gender-Theorien […]

28.12.2022|

Das wichtigste Kind der Welt

„Hätt‘ Maria abgetrieben, wärt ihr uns erspart geblieben.“ Diesen hasserfüllten Slogan von Abtreibungkämpfern musste sich wohl jeder Lebensschützer schon einmal anhören. Begeben wir uns also zu Weihnachten einmal auf eine Gedankenreise: Wie sähe die Welt heute aus, wenn das Christkind nie geboren worden wäre?

Von Ursula Baumgartner

Man mag zu der Person Jesu stehen, wie man möchte, […]

24.12.2022|

Weihnachten mit Bestseller-Serie „The Chosen“

Mehr als 400 Millionen Zuschauer tauchten bis heute mit der Serie „The Chosen“ in das Leben und Wirken des Jesus von Nazareth ein. Die Filmserie, die seit ihrem Start im April 2019 auch in der Schweiz stetig neue Fans generiert, ist seit August 2021 in deutscher Sprache erhältlich. Begonnen hat die Erfolgsstory von „The Chosen“ […]

23.12.2022|

Bundesrat will kein drittes Geschlecht

Der Bundesrat erachtet die Voraussetzungen für die Einführung eines dritten Geschlechts als nicht erfüllt, denn das Zwei-Geschlechter-Modell ist in der Gesellschaft noch immer stark verankert. In seinem Postulatsbericht vom 21. Dezember 2022 weist er u.a. auf den immensen Verwaltungsaufwand hin, den eine Änderung des binären Geschlechtermodells mit sich bringen würde.


Zwei von den […]

22.12.2022|
Nach oben