Frauenstreik? „… eine Rose für Sie!“

Demonstrative Arbeitsniederlegung, Proteste, Streiks: politische Aktivisten und Aktivistinnen, die angeblich im Namen aller Frauen sprechen, rufen am 14. Juni 2019 zum Frauenstreiktag auf. Dabei geht es um weit mehr als um Lohnungleichheit, Geld für Betreuungsarbeit oder die „Sexismus“-Problematik. So wird etwa „das Recht auf kostenlosen Schwangerschaftsabbruch, kostenlose Verhütungsmittel“, aber auch „freien Zugang zu Behandlungen im […]

2019-06-12T11:18:02+00:00 14.06.2019|

„Die Verwöhnungsfalle“ – Kinder zur Eigenverantwortlichkeit erziehen

„Wer Kindern sämtliche Hindernisse aus dem Weg räumt, nimmt ihnen die Chance, selbstständige Persönlichkeiten zu werden.“ Diese These vertritt der Erziehungswissenschaftler Dr. Albert Wunsch. In seinem Buch „Die Verwöhnungsfalle“ fordert er Eltern dazu auf, ihren Kindern eine „Erziehung zur Selbstständigkeit“ angedeihen zu lassen. Kindern und Jugendlichen sollen bewusst Herausforderungen zugemutet werden, ohne dass sie dabei […]

2019-06-11T11:28:45+00:00 11.06.2019|

„Selber Schuld“ – Auswege aus seelischen Sackgassen

Sich als Opfer zu sehen statt Verantwortung zu übernehmen, ist ein bekanntes und weit verbreitetes Verhaltensmuster. Besonders schwer tun sich im Umgang mit Schuld und Eigenverantwortung Menschen mit Hang zum Perfektionismus oder Narzissmus, so der Wiener Psychiater und Paartherapeut Dr. Dr. Raphael Bonelli im Interview mit Zukunft CH. Erstere, weil sie glauben, dass sie nur […]

2019-06-09T08:04:31+00:00 09.06.2019|

Einfach mal anklicken?!

„Einfach mal anklicken!?“ So lautet der Titel eines Lesebuchs für Eltern und Kinder zum herausfordernden Thema Internetpornografie, das im Februar 2019 im Fontis Verlag erschien. „Die Pornografie ist niemals zuvor so zugänglich gewesen wie heute – besonders für Minderjährige, heisst es in der Buchbeschreibung. Das Buch, das unter der Mitautorenschaft von Regula Lehmann, die auch […]

2019-05-27T15:12:53+00:00 28.05.2019|

Studie: Jedes dritte Kind in Deutschland nutzt täglich WhatsApp

Fast alle Kinder (98 Prozent) haben laut der KIM-Studie2018 (Kindheit, Internet, Medien) des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest potentiell die Möglichkeit, zuhause das Internet zu nutzen. Gut zwei Drittel aller Sechs- bis 13-Jährigen zählen nach eigenen Angaben zu den Internetnutzern. Bei den Sechs- bis Siebenjährigen nutzt gut ein Drittel zumindest selten das Internet, im Alter von acht […]

2019-06-13T09:19:08+00:00 22.05.2019|

ADHS: Symptome kurieren oder Ursachen ergründen?

Die Beschäftigung mit ADHS geht heute kaum einmal an Eltern von Grundschulkindern vorüber. Im Allgemeinen meint man, es handle sich um eine neue seelische Erkrankung besitzt dieses Verhalten doch immerhin einen erklärenden Namen: Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätssyndrom. Was also ist das? Ein Fall auf jüngstem Forschungsstand mag der Information dienlich sein.

Von Christa Meves

Ein Vater berichtet: Die Lehrerin […]

2019-06-09T07:52:52+00:00 04.05.2019|

In den Mühlen des Zeitgeistes und der Macht

Die CVP legte beim Bundesgericht Beschwerde ein und gewann: Die Abstimmung über die Volksinitiative „Für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe“ muss wiederholt werden. So entschied kürzlich das Bundesgericht. Doch was als Erfolg für die natürliche Ehe und Familie zu werten ist, könnte sich schon bald ins Gegenteil verkehren.

Von Ralph Studer, Zukunft CH

Am […]

2019-06-09T07:52:40+00:00 01.05.2019|

„Politik der frühen Kindheit“?

Mit Slogans, die das Kind in den Mittelpunkt zu stellen scheinen, werden primär wirtschaftliche und ideologische Interessen vorangebracht – auf Kosten des Kindeswohls und der volkswirtschaftlichen Nachhaltigkeit.

Von Dominik Lusser

Kinder sind das Humankapital von morgen. In sie zu investieren, ist darum von zentraler Wichtigkeit für jede Volkswirtschaft. Allerdings sollte man sich darüber im Klaren sein, was […]

2019-05-22T19:34:15+00:00 25.04.2019|

Schmetterlingsseelen – Tabuthema vorgeburtlicher Kindsverlust

Mit dem Verein „Schmetterlingsseelen“ will Andrea Keller aus Kirchdorf AG den vorgeburtlichen Kindsverlust ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken. Die heute zweifache Mutter spricht über den Schmerz von Frauen, die ein Kind verlieren, und beklagt die Sprachlosigkeit, die in der Gesellschaft bei diesem Thema herrscht. Dies soll sich nun ändern: Zusammen mit der Grünen-Nationalrätin Irène Kälin […]

2019-05-22T19:34:02+00:00 24.04.2019|