Mehr Jugendliche sind im Zuge der Pandemie suchtgefährdet – jetzt Gegensteuer geben

Die Pandemie belastet die psychische Gesundheit von jungen Menschen. Heute gibt es mehr gefährdete Jugendliche und ihre Zukunftsängste könnten andauern. Die Suchtprävention ist gefordert, die Früherkennung und Frühintervention bei gefährdeten Jugendlichen zu stärken. Sucht Schweiz appelliert an Gesellschaft und Politik, ihre Chancen mit einem gesundheitsförderlichen Umfeld zu verbessern und sie vor aggressivem Marketing zu schützen.

Mehrere […]

2021-06-04T09:36:04+02:0006.06.2021|

Resilienz statt Vulnerabiltät: „Die Tanten“ stärken junge Menschen

Nicht die Welt retten wollen sie, aber jungen Menschen Stärkung und Rückenwind schenken. Dem Sarmenstorfer Verein „Die Tanten“ wurde am 30. Oktober der mit 20’000 Franken dotierten Frauenpreis 2020 des Aargauischen Katholischen Frauenbundes (AKF) überreicht.

Coronabedingt müssen junge Menschen gegenwärtig mit zusätzlichen Verunsicherungen umgehen lernen und bisher ungewohnte Einschränkungen akzeptieren. Zuwendung, Unterstützung und Verständnis tun […]

2020-12-16T10:09:45+01:0020.11.2020|

Politik, Gesellschaft und Resilienz: Wenn Kinder „falsch“ erzogen sind

Lass mich beobachten, in welchem gesellschaftspolitischen Klima du aufwächst, und ich sage dir, wie resilient und kompetent du bist. Gesetze und Verordnungen können die elterliche Erziehung nicht ersetzen, sie aber negativ oder positiv prägen.

Von Albert Wunsch

„Die Politik kann keine Kinder zeugen, aber diese wirkungsvoll verhindern.“ So eine Meldung des Heidelberger Büros für Familienfragen vor […]

2019-10-08T09:29:30+02:0012.09.2019|

Ärzte entdecken Familie als Gesundheitsfaktor

Die Einbindung in eine Familie kann entscheidend für die Gesundheit einer Person sein, so Antonella Delle Fave, Professor für Psychologie und Lehramtsinhaber an der Universität Mailand.

Von Mathias von Gersdorff

In einem Beitrag für die italienische Zeitung „Corriere della Sera“ von 8. Januar 2017 erläutert Delle Fave, dass Ärzte den Menschen zu lange ausschliesslich als Individuum beachtet […]

2017-11-21T15:00:24+01:0012.01.2017|