Zeichen gegen Spaltung der Gesellschaft: Herzmenschen laden zum Mittagessen ein

„mettagstesch.ch“ nennt sich das Projekt, das Menschen in der Schweiz an einen gemeinsamen Tisch bringt. Lanciert wurde es von Phuong, einem jungen Mann, der in Perlen (LU) ein Kreativstudio führt. Die Initiative „mettagstisch.ch“ will in der kalten Jahreszeit Orte schaffen, wo Menschen mit und ohne Zertifikat gemeinsam zu Mittag essen und sich austauschen können.

„Hier […]

2021-11-09T12:21:44+01:0024.10.2021|

Gedenkgottesdienst für verfolgte Christen: Jesuitenkirche in Luzern erleuchtet in Rot

In der Jesuitenkirche Luzern findet am Sonntag, 17. Januar 2021, um 10 Uhr der Gedenkgottesdienst für den 2003 verstorbenen Gründer des Hilfswerks „Kirche in Not (ACN)“, Pater Werenfried van Straaten, und die verfolgten Christen, statt. Hauptzelebrant der Hl. Messe ist Pater Martin Barta, Geistlicher Assistent international des Hilfswerks. Speziell an diesem Sonntag ist, dass die […]

2021-01-27T08:40:29+01:0001.01.2021|

Silvester 2017: Lichterfeier in Luzern

Christen aus Luzern laden gemeinsam mit der Grosskonferenz Explo 17, welche am Jahresende in Luzern stattfindet, dazu ein, am Silvesterabend 2017 ein Zeichen der Hoffnung und der Einheit zu setzen.

Lichterwege: Aus allen Richtungen sollen Menschen zum Reussbecken wandern. Jeder soll dazu ein Licht mitnehmen. Um 17.30 Uhr ist der Treffpunkt dann für alle am Reussbecken. […]

2018-01-05T10:51:20+01:0026.12.2017|

Schales Salz: Der politisch korrekte Bettag

Der Eidgenössische Dank-, Buss- und Bettag, der dieses Jahr am 17. September begangen wird, hat vielerorts sein christliches Profil verloren. Die Behörden rufen nicht mehr zum Gebet auf, was in einem weltanschaulich neutralen Staat auch nicht unbedingt erwartet werden kann. Stattdessen wird der Bettag für umstrittene politische Ziele instrumentalisiert. Und viele Landeskirchen machen bereitwillig mit.

Von […]

2017-11-21T15:00:14+01:0010.09.2017|