Menschenrechtler kritisieren Wahl des Iran in Frauenrechtskommission

Im April 2021 wurde der Iran in die Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen gewählt. Die Kommission ist das höchste UN-Gremium zur Gleichstellung der Geschlechter und hat aktuell 45 Länder als Mitglied. Die Wahl hat bei Menschenrechtsaktivisten weltweit Kritik ausgelöst.

So forderte die in Genf ansässigen Menschenrechtsorganisation UN Watch bereits die US-Botschafterin Linda Thomas-Greenfield und die EU-Staaten […]

2021-04-30T07:58:47+02:0030.04.2021|

Corona lässt Kinderehen ansteigen

Laut UNICEF könnte Corona weltweit rund zehn Millionen zusätzliche Kinderehen zur Folge haben. Schon vor dem Ausbruch von Covid-19 waren 100 Millionen Mädchen in den nächsten zehn Jahren dem Risiko einer Kinderheirat ausgesetzt. Schulschliessungen, wirtschaftliche Belastung, Unterbrechungen von Dienstleistungen, Schwangerschaften und der Tod von Eltern aufgrund der Corona-Pandemie setzt die am meisten gefährdeten Mädchen nun […]

2021-05-06T08:25:45+02:0016.04.2021|

Anstieg der Kinderehen während Corona

Die Zahl der Kinderehen könnte durch die Corona-Krise drastisch steigen. Dies befürchtet das Kinderhilfswerk „Plan International Schweiz“. Gemäss durchgeführter Untersuchungen des Hilfswerks während früherer humanitärer Krisen seien Mädchen besonders gefährdet. „Wir haben mit Mädchen gesprochen, die unter Quarantäne leben. Sie sind alarmiert, frustriert, verängstigt“, erklärt Suba Umathevan, Geschäftsführerin von Plan International Schweiz, in der Plan-Berichterstattung […]

2020-07-13T14:35:45+02:0010.06.2020|