Schweizer Armee – nun auch jüdische und muslimische Armeeseelsorger

Die Armeeseelsorge begegne in der Milizarmee einem Spiegelbild der Gesellschaft. Um dieser Diversität gerecht werden zu können, geht sie nun neue Partnerschaften mit dem Schweizerischen Israelitischen Gemeindebund (SIG) sowie mit der Föderation Islamischer Dachorganisationen der Schweiz (FIDS) ein, gab das Bundesamt für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) in einer Medienmitteilung vom 29. März 2021 bekannt.

Ziel […]

2021-03-30T16:54:27+02:0003.04.2021|

Magazin: Antisemitismus im Islam

Das Magazin 6/2020 kann ab sofort bestellt werden.

Unsere aktuellen Themen:

„An die Konsequenzen denkt niemand“ – Interview mit Tamara W. Heilpädagogin
Tamara W. arbeitet als Heilpädagogin an einer Primarschule. Dort geht ein sogenanntes „Transkind“ zur Schule. Genauer gesagt ein „Transjunge“, ein Mädchen also, das lieber ein Junge wäre. Ich hatte, bevor ich Tamara […]

2020-12-22T10:04:55+01:0027.10.2020|

Frei wie ein Taxi?

In einem neuen Videointerview der Medienakademie für katholische Apologetik MAKA äussert sich der französische Philosoph Prof. Dr. Dr. Rémi Brague – wie gewohnt mit begrifflicher Schärfe und viel Humor – über die besonderen Aspekte christlicher Moral.

Brague vertritt die These, dass es – wenn man die Kulturen durch alle Epochen der Geschichte betrachtet – inhaltlich […]

2020-07-28T15:39:37+02:0012.07.2020|

Religionszugehörigkeit und Schulbildung

Juden und Christen kommen weltweit im Durchschnitt auf die meisten Jahre Schulbildung. Dies ist das Ergebnis einer im Dezember 2016 veröffentlichten Studie des Pew Research Center zum Thema Religion und Schulbildung. Die Weltbevölkerung geht durchschnittlich 7,7 Jahre zur Schule. Juden kommen mit 13,4 Schuljahren auf den höchsten Wert. Christen gehen 9,3 […]

2017-05-08T14:31:51+02:0011.05.2017|