Antisemitismus und Verherrlichung des Dschihad in Wiener Moschee

Die „Dokumentationsstelle Politischer Islam“ hat die Aktivitäten der Islamischen Vereinigung in Österreich (IVÖ) mehr als ein Jahr lang unter die Lupe genommen und dabei die Inhalte der Predigten, der Posts in den sozialen Netzwerken und der Bücher der Bibliothek analysiert. Das Fazit: „Alle drei Bereiche lassen eine Befürwortung der Ideologie der Muslimbruderschaft […]

17.12.2022|

Islamischer Antisemitismus

Zum jährlichen bundesweiten Tag der offenen Moschee am der 3. Oktober 2022 hat der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Aiman Mazyek, gegenüber dem RedaktionsNetzwerk Deutschland in einem Interview zum Thema Antisemitismus geäussert. Seine Aussagen erscheinen jedoch zweifelhaft.

Ein Kommentar von  M. Hikmat

Im Interview behauptet Mazyek, „dass jede Form der Menschenfeindlichkeit – […]

11.10.2022|

Neuhausen startet Islamunterricht

In diesem Schuljahr startet die Primarschule in Neuhausen am Reinfall das Pilotprojekt „Islamischer Unterricht“ nach dem Kreuzlinger Modell im Bereich Heimatliche Sprache und Kultur für muslimische Kinder ab der vierten Klasse. Der Antrag kam vom reformierten Pfarrer Markus Sieber, erklärte betont der Neuhauser Bildungsreferent Ruedi Meier (SP) gegenüber den Schaffhauser Nachrichten vom 7. Juli 2022. […]

27.08.2022|

Bibelverbrennung – Offener Israelhass in Bern

Es sind bedrohliche und hasserfüllte Szenen, die sich am 19. Mai 2022 im Rahmen einer polizeilich bewilligten Anti-Israel-Demo in Bern abspielen, auf deren Höhepunkt eine Bibel in arabischer Sprache öffentlich verbrannt wird.

Von David Klein

Zur Platzkundgebung in Bern hatte die Palästina Gruppe Bern gerufen, um auf dem Berner Bahnhofplatz zu trauern und protestieren. Der Anlass zu […]

25.05.2022|

Offener Brief: Hamas als Terrororganisation einstufen!

Offener Brief an alle Nationalräte: Hamas als Terrororganisation einstufen!

Zahlreiche Länder haben die Hamas bereits offiziell als Terrororganisation eingestuft. Die Schweiz hingegen hat bisher alle Vorstösse in diese Richtung abgelehnt. Nun wird in der aktuellen Session des Nationalrates ein weiterer Vorstoss dazu behandelt. Zukunft CH fordert den Nationalrat auf, diesem nachzukommen und den längst überfälligen Schritt […]

28.02.2022|

Der Einfluss der Islamisten in Österreich und Europa

Die staatliche „Dokumentationsstelle politischer Islam“ in Österreich veröffentlichte kürzlich zwei neue Berichte zum Islamismus in Europa und Österreich. Darin wird aufgezeigt, wie gross der Einfluss ausländischer islamischer Organisationen ist und wie Regierungen diesen Einfluss strategisch zurückzudrängen können.

Unter dem Titel „Organisationen des politischen Islam und ihr Einfluss in Europa und Österreich“ analysiert Historiker und Islamismusexperte […]

29.12.2021|

Wird Saudi-Arabien toleranter?

In Saudi-Arabien wurden im vergangenen Jahr weitere antisemitische Inhalte aus Schulbüchern entfernt. Dies stellt die jüngste Studie des „Instituts zur Überwachung von Frieden und kultureller Toleranz in der Schulbildung“ (IMPACT-SE) im israelischen Ramat Gan zu saudischen Lehrinhalten fest.

Von M. Hikmat

Die im September 2021 veröffentlichte Studie zeigte bereits für Dezember 2020 verschwundene Sätze auf, wie den […]

16.11.2021|

Die Schweiz unterstützt judenfeindliche Schulbücher

Die EU stellt 20 Millionen Hilfsgelder für das Palästinenserhilfswerk UNRWA zurück. Dies, weil Hilfsgelder unter anderem in die Produktion von Schulbüchern fliessen, in denen Terroristen als Märtyrer bezeichnet und gegen Juden gehetzt wird. Das Schweizer Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) sieht – im Gegensatz zur EU – keinen Handlungsbedarf.

20 Millionen Schweizer Franken spricht das […]

16.10.2021|

Antijüdische Inhalte aus Saudi-Arabiens Schulbüchern gestrichen

Ein weiterer Schritt vorwärts? In Saudi-Arabien wurden im vergangenen Jahr weitere antisemitische Inhalte aus Schulbüchern entfernt. Dies stellt die jüngste Studie des „Instituts zur Überwachung von Frieden und kultureller Toleranz in der Schulbildung“ (IMPACT-SE) im israelischen Ramat Gan zu saudischen Lehrinhalten fest. Die im September 2021 veröffentlichte Studie zeigte bereits im Dezember 2020 verschwundene Sätze […]

14.10.2021|

Antisemitismus auf Instagram

Antisemitische Hashtags und Inhalte sind auf Instagram weit verbreitet. Zu diesem Schluss kommt eine am 6. September 2021 veröffentlichten Analyse der britischen Organisation „Community Security Trust (CST)“. Demzufolge würden Instagram-Nutzer mit alarmierender Geschwindigkeit auf antisemitische Inhalte stossen, auch wenn sie nicht unbedingt danach suchen, so die Analyse. Insbesondere in Form von Hashtags zeige sich dies. […]

11.10.2021|
Nach oben