Angstkultur im Islam

Angst ist ein grundlegendes Thema im Islam. Die Scharia umfasst alle Lebensbereiche der Muslime. Dadurch bildet sich automatisch der Rahmen für eine bedingungslose Bereitschaft, alles für den Islam tun zu wollen. Die eigenen Wünsche und Bedürfnisse werden gelähmt, es zählt nur, was Allah und Mohammed vorschreiben. Entsprechend ist das Leben eines Muslims von einem Netz […]

2021-01-03T22:53:47+01:0024.06.2020|

Die OIC und ihre Steuerung der europäischen Muslime

Um den Islam in den europäischen Ländern zu verstehen, wo die Muslime in der Minderheit sind, muss man die engen Verbindungen zwischen den Verbänden, welche den Islam in Europa repräsentieren, und den religiösen und politischen Autoritäten islamischer Länder berücksichtigen. Ignoriert man diese Verbindungen, begeht man den Fehler zu meinen, der Islam in Europa wäre unabhängig. […]

2020-06-26T11:02:33+02:0001.06.2020|

Von Hähnen und Eseln im Islam

Haben Sie gewusst, dass im Islam Hähne krähen und Esel schreien, weil sie Engel und Teufel sehen sollen? Aus diesem Grund sollen Muslime bestimmte Gebete sprechen, wenn sie diese Tiere schreien hören. Gemäss einer Überlieferung (Bukhari 3303 und Muslim 2729) sagte Mohammed: „Wenn du ein Hahn krähen hörst, dann bitte um Allahs Güte, denn er […]

2019-07-08T12:38:13+02:0013.06.2019|

Islamseminar: Jesus in Koran und Bibel

Am 14. März 2019 hält Dr. cand. Karim Arezki an der Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule Basel (STH) ein Seminar zum Thema: „Wer sagt denn ihr, dass ich sei?“ – Wer ist Jesus im Koran und in der Bibel?

Das Seminar findet im Rahmen des Kurses „Religionswissenschaft II. Judentum und Christentum“ von Prof. Dr. Harald Seubert statt. Der […]

2019-03-13T15:38:55+01:0017.02.2019|

Beten im Islam: 50 Mal statt 5 Mal täglich?

Muslime sind verpflichtet, fünf Mal am Tag zu beten. Doch wussten Sie, dass dies ursprünglich 50 Mal pro Tag hätte stattfinden sollen?

Zu den besonderen Ereignissen im Islam gehört die Nacht vom 26. auf den 27. Tag des siebten Monats im islamischen Kalender. Laut der islamischen Überlieferung (Sunna, Bukhari 349) wurde Mohammed mit einem besonderen […]

2019-03-08T08:07:42+01:0013.02.2019|

Petition: Bürger fordern Distanzierung der Islamverbände von Koran-Gewaltaufrufen

Auf der Internet-Plattform „Civil Petition“ hat die Initiative „Bürgerrecht Direkte Demokratie“ eine Petition „Keine Gewaltaufrufe im Namen des Islam: Islamverbände sollen sich von gewalttätigen Koran-Versen distanzieren“ gestartet. Die Petition fordert die deutsche Bundesregierung auf, von den in Deutschland ansässigen Islamverbänden ein klares öffentliches Bekenntnis einzufordern. Diese sollen sich von Koranversen distanzieren, in denen zur Gewalt […]

2018-06-15T22:51:23+02:0029.05.2018|

Islamexpertin: „Wir würden die Falschen stärken“

Medienmitteilung, 29. März 2018

Zwischen dem 17. und 26. März 2018 veranstaltete Zukunft CH sechs Vortragsabende zur ebenso brisanten wie aktuellen Frage: „Gehört der Islam zur Schweiz?“ Laila Mirzo, Trainerin für interkulturelle Kompetenz aus Österreich, und M. Hikmat, Islamwissenschaftler von Zukunft CH, informierten in St. Gallen, Zürich, Aarau, Schwyz, Thun und Chur rund 650 interessierte Zuhörer […]

2018-05-07T16:07:26+02:0029.03.2018|

Die Geschichte von Joseph im Koran und der Bibel

Die Josephsgeschichte gilt laut Koran (Sure 12) als die schönste Geschichte im Koran. Doch sieht man sich die Geschichte an, bleibt am Ende die Frage offen: Warum nennt der Koran ihn einen Propheten, obwohl Joseph nie Prophetien hatte?

Antwort darauf findet sich erst in der Bibel. Die Josephsgeschichte im Kontext der Bibel und des Koran […]

2018-02-09T13:10:19+01:0031.01.2018|

Islamisierung auf Schweizer Strassen geht weiter!

Nach dem Verbot der Koran-Verteilaktion „Lies!“ Ende 2016 in Deutschland sind radikale Muslime nun unter dem Namen „We Love Muhammad“ unterwegs – wiederum auch in der Schweiz. Darüber wurde in den vergangenen Stunden in Schweizer Medien berichtet. Der „Infodienst“ von Zukunft CH hatte bereits im Juli 2017 auf dieses Ausweichmanöver radikaler Muslime aufmerksam gemacht.

Verteilt werden […]

2017-12-18T12:54:50+01:0001.12.2017|

„Artikel 3 und 4 Grundgesetz vs. Sure 4:34“

Der Leipziger Polizeisprecher Andreas Loepki hat mit einer mutigen Pressemitteilung am Montag, den 10. Juli 2017, für Aufsehen gesorgt. Darin schreibt er über einen mutmasslichen Angriff eines Syrers auf seine 30-jährige Ehefrau. Dabei bezieht sich Loepki auf die Koransure 4, Vers 34. Aus ihr wird abgeleitet, dass der Mann über der Frau steht. Der Sure […]

2017-08-10T17:15:35+02:0017.07.2017|