Afghanistan: der gefährlichste Ort, um Christ zu sein

Der Weltverfolgungsindex, der das Ausmass der Verfolgung und Diskriminierung von Christen weltweit auflistet, zeigt die 50 Länder, in denen Christen am härtesten verfolgt werden. Die aktuelle Ausgabe, die am 21. Januar 2022 von der Menschenrechtsorganisation Open Doors veröffentlicht wurde, enthüllt: Afghanistan hat Nordkorea an der Spitze des Weltverfolgungsindex abgelöst.

Mehr als 360 Millionen Christen leiden aktuell […]

2022-01-27T16:15:50+01:0027.01.2022|

„Menschenrechte sind kein Spiel“

Anlässlich des internationalen Menschenrechtstages am 10. Dezember 2021 greift die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz (EKS) in ihrem Text „Menschenrechte sind kein Spiel“ Rechtsverletzungen im Emirat Katar auf, wo in einem Jahr die Fussball-Weltmeisterschaft stattfinden soll. Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) stellt zum Gedenktag zwei Jahrbücher „Religionsfreiheit 2021“ sowie „Verfolgung und Diskriminierung von Christen” vor.

Zusammen mit […]

2021-12-20T08:25:05+01:0010.12.2021|

Katar: Fehlende Aufklärung von Tod von Arbeitern

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat schwere Vorwürfe gegen das Emirat Katar erhoben. Grund dafür sei der Tod tausender Menschen in den vergangenen zehn Jahren, die in Katar nicht vollständig untersucht worden seien, obwohl es Hinweise gebe, dass er mit den gefährlichen Arbeitsbedingungen in Zusammenhang stehe, erklärte Amnesty am 26. August 2021 bei der Vorstellung eines […]

2021-09-22T08:59:00+02:0028.08.2021|

„Auch Araber geimpft!“

Im Rahmen der 46. ordentlichen Session des Menschenrechtsrats der Vereinten Nationen, die vom 22. Februar bis 23. März 2021 in Genf tagte, nutzten Vertreter des Iran, von Katar und der Palästinensischen Autonomiebehörde die Gelegenheit, Israels Politik einmal mehr zu verurteilen. Dieses Mal ging es um die Vakzine (Impfstoffe). Sie bezeichneten Israels Impfprogramm als rassistisch und […]

2021-04-23T07:47:21+02:0030.03.2021|
Nach oben