UNO-Flüchtlingspakt: Nicht einmal Aussenpolitiker sind informiert

Am 13. November 2018 stimmten in New York 176 von 193 UNO-Mitgliedstaaten für den Entwurf eines globalen UNO-Flüchtlingspakts. Dieser soll beim UNO-Gipfel vom 10./11. Dezember 2018 in Marrakesch gleichzeitig mit dem heftig umstrittenen UNO-Migrationspakt offiziell angenommen werden. Gegen den Entwurf, der ebenfalls einigen Zündstoff enthält, stimmten einzig die USA. Wie das Eidgenössische Departement für auswertige […]

2018-12-10T09:07:14+01:0022.11.2018|

Asyl: Die unterschätze Integration

Man habe die Frage der Integration von Asylbewerbern in Deutschland unterschätzt, doch würden jetzt „die Problemfälle deutlich“. Darauf machte der CDU-Politiker Heribert Hirte im Interview mit der Evangelischen Nachrichtenagentur „idea“ aufmerksam. Wer sich verweigere, könne hier nicht dauerhaft toleriert werden. Deutschland müsse dann konsequent mit Abschiebungen reagieren, stellte der Vorsitzende des […]

2017-05-22T07:17:24+02:0022.05.2017|

Deutschland: Christlichen Konvertiten Asyl gewähren!

In den letzten Monaten wurden die Asylanträge vom Islam zum Christentum konvertierter Asylbewerber vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Deutschland immer häufiger negativ entschieden. Deshalb hat nun das „Bündnis C – Christen für Deutschland“ eine Petition gestartet und ruft zum Unterschrieben auf.

Bei den zurückgewiesenen Bewerbern handelt es sich insbesondere um Asylbewerber aus dem […]

2016-11-22T15:47:43+01:0007.11.2016|

Sonderausgabe: Flüchtlingskrise – Europakrise?

Im November 2015 hat Zukunft CH eine neue Sonderausgabe zum Thema „Flüchtlingskrise – Europakrise?“ herausgegeben. Die neue zwölfseitige Publikation bietet „Antworten auf drängende Fragen zu Asyl, Islam und Integration“. Im Beitrag von M. Hikmat erfährt der Leser, wie der Islam als System funktioniert und welche Schwierigkeiten sich daraus für die Integration ergeben. Unter anderem räumt […]

2018-07-23T15:44:22+02:0023.11.2015|
Nach oben