About Beatrice Gall

This author has not yet filled in any details.
So far Beatrice Gall has created 393 blog entries.

Gesellschaft ohne Diskurs?

Die Medien werden oft als „vierte Gewalt im Staat“ bezeichnet. Zwar haben sie im Gegensatz zu Exekutive, Legislative und Judikative keine eigene Gewalt zur Änderung der Politik oder zur Verfolgung von Machtmissbrauch. Wie sehr sie dennoch Politik und Gesellschaft durch Berichterstattung und Diskussionen beeinflussen, zeigt sich in öffentlichen Debatten um Themen wie „Ehe für alle“, […]

2020-06-02T09:44:13+02:0011.05.2020|

Halal-Medizin für Muslime

„MuAMeD“ ist das erste muslimische Netzwerk im deutschsprachigen Raum für Ärzte, Pharmazeuten, Studenten der Medizin und Pharmazie. Die Bezeichnung „MuAMeD“ ist eine Abkürzung für „muslimische Ärzte und Mediziner Deutschland“ sowie ein Hinweis auf Mohammed. Die Aufgabe des Netzwerkes sei, gemäss der Internetseite des Netzwerkes, die Unterstützung der muslimischen Gemeinschaft, eine gute Vernetzung und Austausch der […]

2020-06-02T09:41:08+02:0010.05.2020|

Ramadan – nicht immer war er nach Mekka ausgerichtet

Mehr als eine Milliarde Moslems begehen jährlich ihren Fastenmonat Ramadan, dieses Jahr vom 23. April bis zum 23. Mai 2020. In dieser Zeit, in der des Offenbarens des Korans gedacht wird, stellen Fasten und Beten zentrale Elemente dar. Jedoch muss alles nach äusserst strengen Regeln erfolgen.

Im 20. Jahrhundert wurde das Ramadanfasten in den meisten […]

2020-05-27T09:51:59+02:0009.05.2020|

Ein Buch über das eigene Leben schreiben?

Immer mehr Menschen veröffentlichen ihre Biografie. Amazon listet allein im Dezember, Januar und Februar 40’000 neue Publikationen aus dem Bereich „Biografien & Erinnerungen.“ Die eigene Geschichte aufzuschreiben, bringt viel in Bewegung: Erinnerungen leben auf und das Leben wird neu sortiert. Manchmal wird dies sogar von Psychologen empfohlen zur Verarbeitung eines Schicksalsschlages. Haben Sie auch schon […]

2020-05-07T08:37:41+02:0006.05.2020|

„Schluss mit dem Kirchen-Lockdown“: Gottesdienste sind systemrelevant

Ein überparteiliches und überkonfessionelles Bürgerkomitee fordert Bundesrat und Parlament auf, das Verbot öffentlicher Gottesdienste per sofort aufzuheben. Da Staats- und Freikirchen ihre Hausaufgaben gemacht und entsprechende Schutzkonzepte erarbeitet haben, wäre eine Lockerung nicht nur begrüssenswert, sondern auch verhältnismässig.

Von Regula Lehmann

Alle grossen Kirchenverbände in der Schweiz bemühen sich, dass Gottesdienste wieder stattfinden können. Sowohl die Schweizer […]

2020-05-27T09:49:30+02:0006.05.2020|

Corona: Schweizer Familien zeigen sich krisenresistent

Opferhilfestellen, Frauenhäuser und Gewaltberatungsstellen hatten sich auf eine erhöhte Beanspruchung vorbereitet. Bisher jedoch umsonst. Viele Schweizer Familien erweisen sich als anpassungsfähig und krisenresistent.

Während die Fallzahlen bei häuslicher Gewalt weltweit laut Medienberichten zugenommen haben, konnte in der Schweiz bisher kein Anstieg beobachtet werden. Weder Anfragen noch Eintritte hätten sich derart vermehrt, dass man es als […]

2020-05-27T09:51:04+02:0005.05.2020|

Keine Geschäfte mit korrupten Staaten

Immer wieder hört man von Korruption, auch bei Schweizer Firmen, die international tätig sind. Erfahrungen damit hat auch Beat Moser gemacht, der 30 Jahre als Schweizer Konsul in fremden Ländern tätig war. Seine Biografie ist bereits 2017 erschienen, doch hat bis heute nichts von ihrer Aktualität eingebüsst. Darin beschreibt er u.a. seine Erfahrungen zum Thema […]

2020-05-27T09:50:00+02:0004.05.2020|

Konfliktbarometer zeigt: Weltfrieden in weiter Ferne

Vor Kurzem wurde das Konfliktbarometer 2019 vom Heidelberger Institut für Internationale Konfliktforschung veröffentlicht: „Das globale politische Konfliktpanorama des Jahres 2019 war trotz eines geringen Rückgangs von der Kontinuität hochgewaltsamer Konflikte geprägt. Im Vergleich zum Vorjahr ging die Zahl der Kriege von 16 auf 15 leicht zurück“, heisst es darin (https://hiik.de/).

Die Region […]

2020-05-27T09:50:32+02:0030.04.2020|

Gender-Klinik auf der Anklagebank

In Grossbritannien muss der High Court gegenwärtig über die Rechtmässigkeit von geschlechtsverändernden Behandlungen bei Minderjährigen befinden. Eine ehemalige Psychiatrieschwester und die Mutter eines betroffenen Kindes haben gegen das Gender Identity Developemet Service (GIDS) der bekannten Londoner Travistock-Klinik Klage eingereicht.

Gemeinsam mit der Mutter eines dort behandelten Kindes erhebt die ehemalige Psychiatrieschwester und Dozentin Susan Adams schwere […]

2020-05-27T09:50:25+02:0026.04.2020|

LGBT zukünftig ohne T?

In Grossbritannien treibt die Frage, wie Männer, die sich als Frau fühlen, behandelt werden sollen, einen Keil zwischen progressive Kreise. Gleich zwei Gruppen aus dem direkten Umfeld der Labour Partei stehen einer Ausweitung der Rechte transsexueller Menschen kritisch gegenüber.

Über Jahre hinweg wurden die Abkürzungen LGBT (lesbian, gay, bisexual, transsexual) durch regelmässig auftretende Erweiterungen, bis […]

2020-05-25T15:32:30+02:0025.04.2020|