About Beatrice Gall

This author has not yet filled in any details.
So far Beatrice Gall has created 273 blog entries.

Einfach mal anklicken?!

„Einfach mal anklicken!?“ So lautet der Titel eines Lesebuchs für Eltern und Kinder zum herausfordernden Thema Internetpornografie, das im Februar 2019 im Fontis Verlag erschien. „Die Pornografie ist niemals zuvor so zugänglich gewesen wie heute – besonders für Minderjährige, heisst es in der Buchbeschreibung. Das Buch, das unter der Mitautorenschaft von Regula Lehmann, die auch […]

2019-06-28T11:02:59+00:00 28.05.2019|

Das deutsche „brain drain“ in der Schweiz

Die Schweiz importiert gegenwärtig ärztliches Humankapital im Wert von rund 1,9 Milliarden Franken aus Deutschland. Auf diese Zahl kommt der Potsdamer Politikwissenschaftler Heribert Dieter in der NZZ vom 6. April 2019. Er stellt in Rechnung, dass aktuell 6‘500 Mediziner aus Deutschland in der Schweiz arbeiten und dass die Ausbildung jeder dieser Ärzte den deutschen Steuerzahler […]

2019-06-18T07:55:59+00:00 27.05.2019|

Studie: Jedes dritte Kind in Deutschland nutzt täglich WhatsApp

Fast alle Kinder (98 Prozent) haben laut der KIM-Studie2018 (Kindheit, Internet, Medien) des Medienpädagogischen Forschungsverbundes Südwest potentiell die Möglichkeit, zuhause das Internet zu nutzen. Gut zwei Drittel aller Sechs- bis 13-Jährigen zählen nach eigenen Angaben zu den Internetnutzern. Bei den Sechs- bis Siebenjährigen nutzt gut ein Drittel zumindest selten das Internet, im Alter von acht […]

2019-06-13T09:19:08+00:00 22.05.2019|

Deutsche Bank möchte „Israel Heute“ nicht mehr als Kunden

Die Nachrichtenagentur „Israel Heute“ muss sich offenbar nach einem neuen Geldinstitut umsehen. Denn die Deutsche Bank will sie nicht mehr als Kunden. Begründung gab das Bankinstitut keine.

„Kurz vor dem jüdischen Pessachfest ist in unserer Redaktion ein Brief der Deutschen Bank eingegangen, in dem uns mitgeteilt wurde, dass man uns nicht mehr als Kunden haben wolle. […]

2019-05-26T19:58:41+00:00 11.05.2019|

Friedrich Hänssler gestorben

Die Verlagswelt trauert um Friedrich Hänssler. Der Verleger starb nach kurzer und schwerer Krankheit am 7. Mai 2019 im Alter von 92 Jahren, nur wenige Wochen nach dem 100-jährigen Jubiläum des Verlages. Er hinterlässt seine Ehefrau, mit der er seit 1955 verheiratet war, sowie sechs Kinder, 15 Enkel und drei Urenkel.

Friedrich Hänssler war einer der […]

2019-05-22T19:34:43+00:00 09.05.2019|

„Stand der Christenverfolgung ist besorgniserregend“

Die jüngsten Attacken am Ostersonntag auf christliche Gottesdienste in Sri Lanka haben es erneut an den Tag gebracht: Christenverfolgung ist in vielen Regionen der Welt grausame Realität. Das weltweite päpstliche Hilfswerk „Kirche in Not“ steht seit über 70 Jahren an der Seite verfolgter und notleidender Christen. Gleichzeitig macht das Hilfswerk auf Verstösse gegen die Religionsfreiheit […]

2019-04-26T16:27:15+00:00 30.04.2019|

Brunei: Todesstrafe für Homosexuelle

Trotz internationaler Kritik ist in Brunei ein verschärftes Strafrecht gegen Homosexuelle in Kraft getreten. Schwulen Männern droht nun nach der Scharia (Sunna at-Tirmidhi Nr. 1456) die Todesstrafe durch Steinigung. Lesbische Frauen müssen mit einer Höchststrafe von 40 Stockhieben oder zehn Jahren Gefängnis rechnen. Die neuen Gesetze umfassen ausserdem die Amputation von Händen […]

2019-05-27T14:40:56+00:00 29.04.2019|

„Warum Integration im Klassenzimmer scheitert“

Ein Buch über muslimische Schüler legt die Problematiken für Lehrer offen dar. Die Autorin Julia Wöllenstein (43) bricht damit ein Tabuthema. Das Interview vom 10. April 2019, das die deutsche BILD-Zeitung mit ihr führte, übertitelte das Blatt denn auch mit: „Eine Lehrerin rechnet ab!“ Die Lehrerin aus Kassel beschreibt darin ihren Alltag mit muslimischen Schülern.

Von […]

2019-05-27T14:40:31+00:00 27.04.2019|

Schmetterlingsseelen – Tabuthema vorgeburtlicher Kindsverlust

Mit dem Verein „Schmetterlingsseelen“ will Andrea Keller aus Kirchdorf AG den vorgeburtlichen Kindsverlust ins Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken. Die heute zweifache Mutter spricht über den Schmerz von Frauen, die ein Kind verlieren, und beklagt die Sprachlosigkeit, die in der Gesellschaft bei diesem Thema herrscht. Dies soll sich nun ändern: Zusammen mit der Grünen-Nationalrätin Irène Kälin […]

2019-05-22T19:34:02+00:00 24.04.2019|

Begegnung und Versöhnung zwischen Mennoniten und Kanton Bern

An einer Versöhnungsfeier am 20. April 2019 zwischen den Mennoniten der Schweiz und der Regierung des Kantons Bern in Tavannes, haben die Mennoniten der Berner Kantonsregierung Vergebung ausgesprochen für das Leid, das ihren Vorfahren, den Täufern, vom 16. bis 18. Jahrhundert zugefügt worden war. Die historische Friedenskirche antwortete damit auf eine Bitte um Verzeihung, die […]

2019-04-23T15:25:22+00:00 23.04.2019|