Über Beatrice Gall

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Beatrice Gall, 312 Blog Beiträge geschrieben.

Schweizer sind im Kaffeetrinken spitze

Wussten Sie, dass wenn der weltweit produzierte Rohkaffee von jährlich gut zehn Millionen Tonnen gleichmässig auf alle Bewohner der Erde verteilt würde, jeder Schweizer nur noch knapp alle zwei Tage eine Tasse Kaffee trinken könnte? Eine erschreckende Vorstellung für viele Schweizer. Doch dem ist glücklicherweise aktuell nicht so. Einerseits weil der Kaffee auf dem freien […]

2020-03-04T11:00:46+01:0010.03.2020|

Aus für Meinungsfreiheit und Natürlichkeit?

Das Ja zur Ausweitung der Antirassismus-Strafnorm zieht wie erwartet weitere Forderungen nach sich. Obwohl das Parlament diese im Vorfeld ablehnte, soll nun Druck gemacht werden, die Strafnorm in einem nächsten Schritt auf transsexuelle Menschen auszuweiten. Des Weiteren wird verlangt, dass gleichgeschlechtliche Paare Zugang zu Samenspende und Volladoption erhalten.

Die LGBTTIQ-Aktivisten machten am 9. Februar 2020 […]

2020-03-04T10:44:07+01:0007.03.2020|

Weltfrauentag: Verfolgt, weil sie Frauen und Christinnen sind

Im Hinblick auf den Weltfrauentag vom 8. März veröffentlichte das Hilfswerk für verfolgte Christen Open Doors einen Bericht zu geschlechtsspezifischer religiöser Verfolgung. Die Forschungsabteilung von Open Doors, World Watch Research, analysiert in „2020 Gender-Specific Religious Persecution‟ eingehend, wie sich Verfolgung für Männer und Frauen, die sich zum christlichen Glauben bekennen, nach Art und Häufigkeit unterscheidet.

Christliche […]

2020-03-06T15:49:05+01:0006.03.2020|

24-Jährige verklagt britische Regierung wegen Gesetzeslage für behinderte Kinder

In England, Wales und Schottland können Ungeborene mit Behinderung bis zur Geburt abgetrieben werden. Dies ist extrem diskriminierend gegenüber Menschen mit Behinderungen, erklärt Heidi Crowter – sie verklagt derzeit die UK-Regierung und schafft damit einen Präzedenzfall. Das berichtet das Webportal Livenet vom 1. März 2020

Die 24-jährige Britin, die selbst das Down Syndrom hat, kritisiert, dass […]

2020-03-04T11:48:45+01:0005.03.2020|

25 Jahre Gleichschaltung

1995 wurde an der Pekinger Weltfrauenkonferenz der Gender-Begriff eingeführt. Im März 2020 zieht die UNO in New York globale Bilanz zum „Gender Mainstreaming“. Bei einer kontinentalen Vorkonferenz 2019 in Genf präsentierte die Schweiz das Schulprojekt „L’école de l’égalité“ aus der Romandie, um ihre „Fortschritte“ aufzuzeigen. Das Schulmaterial für das Alter von 4 bis 15 Jahren […]

2020-02-21T12:00:55+01:0028.02.2020|

Mehr als jeder vierte hessische Polizist sieht Gefahr der Islamisierung

Rund 28 Prozent der befragten Polizisten im deutschen Bundesland Hessen fürchten, dass „Deutschland ein islamisches Land wird“. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie „Polizeiliche Alltagserfahrungen – Herausforderungen und Erfordernisse einer lernenden Organisation“ der Landesregierung Hessen, die am 3. Februar 2020 in Wiesbaden vorgestellt wurde.

Per Onlinefragebogen beteiligten sich 4’277 Beschäftigte der hessischen Polizei Ende […]

2020-02-26T08:34:36+01:0027.02.2020|

Kopftuchverbot: Muslime ziehen vor Gericht

Die Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich (IGGÖ) brachte am 13. Januar 2020 beim Verfassungsgerichtshof (VfGH) eine Beschwerde gegen das am 15. Mai 2019 vom Parlament beschlossenes Kopftuchverbot in der Volksschule ein. In einem aktuellen Video auf der IGGÖ-Webseite äusserte sich ihr Präsident Ümit Vural, das Verbot sei nur ein Instrument, „um eine unbedeutende Thematik zu emotionalisieren […]

2020-02-26T08:16:19+01:0024.02.2020|

40 Tage Gebet und Fasten

Vom 26. Februar bis zum 12. April 2020 findet die Initiative „40 Tage Gebet und Fasten“ statt. Diese hat das Ziel, die Passionszeit vor Ostern nutzen, um das persönliche Gebet und das biblische Fasten neu zu entdecken. Das diesjährige Thema lautet: „Der Blick durchs Kreuz.“

„Wir alle erleben, wie rasant sich unsere Welt und unsere […]

2020-02-21T12:11:50+01:0023.02.2020|

Tag der Muttersprache

Der 21. Februar 2020 ist der Internationale Tag der Muttersprache. Dieser Gedenktag zur „Förderung sprachlicher und kultureller Vielfalt und Mehrsprachigkeit“ wurde im Jahr 2000 von der UNESCO ausgerufen. Weltweit werden noch rund 7’000 Sprachen gesprochen. Doch über ein Drittel von ihnen ist gefährdet. Nach Schätzung der UNESCO wird bis Ende des 21. Jahrhunderts nur noch […]

2020-03-17T11:31:56+01:0021.02.2020|