About Beatrice Gall

This author has not yet filled in any details.
So far Beatrice Gall has created 456 blog entries.

Den Röstigraben übersprungen: Romands im Appenzellerland

Aufgrund der eingeschränkten Reisefreiheit entschieden sich im Sommer und Herbst 2020 viele Romands, in ihren Ferien für einmal nicht die Landesgrenze, sondern lediglich den Röstigraben zu überwinden. „À la prochaine les ‚Welsches‘!“, war entsprechend auf dem Onlineportal von 24heures vom 3. Oktober zu lesen. Demnach gehörte zu den beliebtesten Destinationen der Romands in der Ostschweiz […]

2020-11-11T09:52:36+01:0012.11.2020|

Weltweiter Gebetstag

Am 15. November 2020 findet (wie bereits am 8. November) der weltweite „Sonntag der verfolgten Kirche“ statt. Der Tag soll daran erinnern, dass weltweit über 260 Millionen Christen wegen ihres Glaubens verfolgt werden. Aktuell gibt es 73 Länder auf der Welt, in denen Christen mit extremer, sehr schwerer oder schwerer Verfolgung konfrontiert sind. Inzwischen findet […]

2020-11-24T16:29:30+01:0011.11.2020|

15- bis 24-Jährige: Jede zehnte Frau und jeder fünfte Mann stirbt wegen Alkohol

1553 Personen sterben in der Schweiz jedes Jahr an den Folgen ihres Alkoholkonsums. Schätzungsweise 8 Prozent aller Todesfälle in der Altersgruppe der 15- bis 74-Jährigen sind alkoholbedingt. Bei den 15- bis 24-jährigen Männern sind fast 20 Prozent der Todesfälle auf Alkohol zurückzuführen, wie ein neuer Bericht von „Sucht Schweiz“ im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit […]

2020-11-11T09:15:54+01:0011.11.2020|

Milan Kostrešević ist neuer Präsident der AGCK Schweiz

Die Plenarversammlung der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Schweiz (AGCK.CH) hat am 4. November 2020 den orthodoxen Theologen Milan Kostrešević zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. Es ist das erste Mal in ihrer fast 50-jährigen Geschichte, dass die AGCK Schweiz einen Präsidenten aus einer orthodoxen Kirche hat.

Milan Kostrešević tritt sein Amt am 1. Januar 2021 […]

2020-11-06T17:32:09+01:0009.11.2020|

20 Prozent für Gottesdienste auch im Lockdown

Jeder fünfte Deutsche ist der Meinung, dass Gottesdienste auch in Zukunft von neuen Lockdown-Massnahmen grundsätzlich ausgenommen bleiben sollten. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des in Erfurt ansässigen Meinungsforschungsinstituts „INSA Consulere“, die im Auftrag der „Tagespost“ durchgeführt wurde.

Während 20 Prozent die Gottesdienste vom Lockdown verschont haben wollen, sind 62 Prozent sind gegenteiliger Meinung. […]

2020-11-06T17:10:55+01:0008.11.2020|

Bundesgericht lässt erneute Volksabstimmung „Für Ehe und Familie — gegen die Heiratsstrafe“ nicht zu

Die eidgenössische Volksinitiative „Für Ehe und Familie – gegen die Heiratsstrafe“ wurde am 28. Februar 2016 hauchdünn abgelehnt (49,2 Prozent Ja – 50,8 Prozent Nein; 15.5 Stände stimmten zu). Im Abstimmungsbüchlein fanden sich jedoch massiv falsche Zahlen. In der Folge hob das Bundesgericht die Abstimmung auf. Statt auf einer erneuten Abstimmung zu bestehen, zog das […]

2020-11-06T11:12:10+01:0007.11.2020|

500 Tonnen Kartoffeln und ganz viel Nächstenliebe

Pandemie, Terroranschläge und der Wahlkampf in den USA füllen die Seiten der Schweizer Zeitungen. Weniger Schlagzeilen machen hingegen wichtige Hilfsprojekte, die in der aktuellen Zeit mehr als nötig sind. So setzt sich beispielsweise die Christliche Ostmission (COM) in Moldawien, Russland, Belarus und der Ukraine dafür ein, dass auch die Ärmsten der Armen den Winter […]

2020-11-06T09:42:17+01:0006.11.2020|

Polen setzt Zeichen für Menschen mit Behinderungen

Polen verbietet die Abtreibung von Kindern aufgrund einer Behinderung – ein starkes Zeichen für das Leben und dafür, dass auch mit Einschränkungen ein glückliches Leben möglich ist.

Die Entscheidung fiel am 22. Oktober 2020 durch das polnische Verfassungsgericht. In der Plenarsitzung erklärte das Gericht den medizinischen Schwangerschaftsabbruch aufgrund einer Behinderung oder Krankheit des ungeborenen Kindes […]

2020-11-03T11:32:35+01:0004.11.2020|

Terroranschlag in Wien: „Unser Mitgefühl ist bei den Opfern, Verletzten und Angehörigen“

Ein Terroranschlag hat am gestrigen Montagabend Wien erschüttert. In der österreichischen Hauptstadt würden an mindestens sechs Orten Schüsse in der Innenstadt in bzw. vor Lokalen abgegeben, mindestens vier Menschen wurden dabei getötet. Die Hintergründe werden aktuell ermittelt, derzeit wird von einem islamistischen Terroranschlag ausgegangen.

Es war der letzte Abend vor dem Corona-Lockdown in Österreich. Entsprechend […]

2020-11-21T08:12:49+01:0003.11.2020|

Drei Viertel der Deutschen für entschlosseneres Vorgehen gegen radikalen Islam

74 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass die deutsche Politik in Reaktion auf den islamistisch motivierten Mord an einem Lehrer in Frankreich ebenfalls entschlossener gegen den radikalen Islam in Deutschland vorgehen sollte. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des in Erfurt ansässigen Meinungsforschungsinstituts „INSA Consulere“, die im Auftrag der „Tagespost“ durchgeführt wurde. Lediglich […]

2020-11-21T08:12:41+01:0002.11.2020|