Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Sitemap Alt+4Suche Alt+5
 

Islam

 
 
 

04.09.2015

Ein Staat – zwei Welten: Einwanderer in Deutschland


(Quelle: www.zdf.de)

Die Sendung ZDF-Zoom vom 2. September 2015 stand ganz im Zeichen der aktuellen Flüchtlings-Thematik: Wie die etwa 800.000 Flüchtlinge, mit denen Deutschland dieses Jahr rechnet, in die Gesellschaft integriert werden, ist eine Frage unserer Zukunft. „Werden sie in Parallelwelten abtauchen oder lernen, unser Wertesystem zu akzeptieren?“

Das ZDF zeigte eine halbstündige Reportage über Parallelwelten in Deutschland: Moslemische Jugendliche sagen unverblümt in die Kamera, dass das Grundgesetz für sie nicht viel bedeutet. Das ZDF fragt: „Gibt es Grenzen der Toleranz? Müssen wir dulden, dass die Gleichberechtigung ignoriert wird, Andersdenkende unterdrückt werden, dass es eine Paralleljustiz gibt? Könnte die Einwanderungspolitik Kanadas für Deutschland Vorbild sein? Wie läuft Integration dort ab? Was müsste getan werden, damit unsere Wertevorstellung auch bei Einwanderern ankommt und Parallelgesellschaften gar nicht erst entstehen?“