Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Suche Alt+5
 

Ehe und Familie

 
 
 

15.05.2016

Vortrag: Gender Mainstreaming - eine Ideologie greift nach unseren Kindern


Gender Mainstreaming kämpft, so lautet immer wieder die offizielle Begründung ihrer Verfechter, für die Gleichstellung von Mann und Frau. Wer jedoch genauer hinschaut, der merkt, dass es hier um mehr geht, letztlich um die Auflösung von dem, was wir als normale Familie bezeichnen: Vater, Mutter, Kind. Diese Entwicklung darf uns nicht gleichgültig lassen, denn sie betrifft uns alle. Die Gender-Ideologie greift in Schulen und Kitas sogar nach unseren Kindern. Doch wer weiss wirklich Bescheid?

Birgit Kelle als profilierte Kennerin der Gender-Ideologie ist von der Schweizerischen Stiftung für die Familie zu einem Vortrag eingeladen. Die Bestsellerautorin ist in Deutschland regelmässig Gast in Talk-Shows. Ihre Vorträge sind sehr informativ und gleichzeitig unterhaltend.

Datum: Donnerstag, 19. Mai 2016
Zeit: 19.00 Uhr
Ort: Mehrzweckhalle Glockenhof, Sihlstr. 33, 8001 Zürich (ab Zürich HB in wenigen Minuten erreichbar)

Infos und Flyer unter: