Startseite Alt+0Navigation Alt+1Inhalt Alt+2Kontakt Alt+3Suche Alt+5
 

Ehe und Familie

 
 
 

27.01.2015

Linke Gewalt gegen besorgte Eltern


In Hamburg haben am 24. Januar 2015 hunderte linksgerichtete Gegendemonstranten des Bündnisses „Vielfalt statt Einfalt“, das auch von Linken und Grünen unterstützt wurde, eine Demonstration von Eltern gegen den Sexualkundeunterricht an Grundschulen gestört. Demonstranten wurden unter anderem mit Böllern und Flaschen beworfen, wie kath.net berichtet. Eine 15-jährige Teilnehmerin der Eltern-Demo habe dabei eine Kopfplatzwunde erlitten. Die Polizei setzte gegen die Linksdemonstranten Schlagstöcke ein und nahm mindestens einen Gegendemonstranten in Gewahrsam. Das Bündnis der „Besorgten Eltern“ wendet sich gegen eine „Frühsexualisierung“ der Kinder in Kitas und an Grundschulen sowie eine „Entmündigung“ der Eltern bei der Kindererziehung und Aufklärung ihrer eigenen Kinder.

Weitere Infos unter: