1 04, 2017

Fünf Fallgruben der Bildungspolitik

01.04.2017|

In Deutschland wie in der Schweiz reiht sich seit Jahren eine Schulreform an die andere. Kritiker reden darum von einer regelrechten «Bildundsreformitis». Einer der prominentesten von ihnen ist Josef Kraus, der Präsident des Deutschen Lehrerverbands. In seinem im März 2017 erschienen Buch: „Wie man eine Bildungsnation an die Wand fährt – Und was Eltern jetzt […]

29 03, 2017

Petition an Bundesrat: Christliche Jugendverbände sollen J+S Partner bleiben

29.03.2017|

Christliche Jugendverbände sollen Partner von Jugend und Sport Lagersport‐Trekking (J+S) bleiben können. Wir bitten den Bundesrat, die Kündigung des BASPO vom 21. März 2017 rückgängig zu machen.

‐ Die betroffenen Jugendverbände sind seit Jahrzehnten Partner von J+S, sie haben Schulungsinhalte von Jugend und Sport mitgeprägt und die gemeinsamen Standards vor Ort kompetent umgesetzt. Die […]

15 03, 2017

Krippenpolitik: Ständerat übergeht Familien!

15.03.2017|

Da die Krippen in der Schweiz teuer seien, würden viele gut ausgebildete Frauen zuhause bei den Kindern bleiben. Damit würden der Schweizer Wirtschaft wichtige Fachkräfte fehlen. So argumentierte SP-Bundesrat Alain Berset im Ständerat für seine Idee, weitere 83 Million Franken Bundesgelder zum Ausbau ausserfamiliärer Kinderbetreuungsplätze zur Verfügung zu stellen. Der Ständerat stimmte der Vorlage am […]

9 12, 2016

Feminismus: Institutionalisierter Missbrauch von Menschenrechten!

09.12.2016|

Vor 68 Jahren (am 10. Dezember 1948) wurde, unter dem Eindruck der Gräuel des 2. Weltkriegs, die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verabschiedet. Heute werden Menschenrechte zunehmend für ideologische Zwecke instrumentalisiert. Allen voran von radikalen Feministinnen, die sich in Gremien der UNO breit gemacht haben.

Von Dominik Lusser

Seit 1948 sind weitere Menschenrechtsabkommen hinzugekommen; beispielsweise das UNO-Übereinkommen zur […]

26 10, 2016

Steuert Genf auf einen totalitären Laizismus zu?

26.10.2016|

Zum Start des neuen Schuljahrs 2016/2017 hat der Kanton Genf einen Leitfaden „Laizität an der Schule“ veröffentlicht. Im Leitfaden ruft die Genfer Erziehungsdirektion die Trennung von Religion und Staat in Erinnerung, die in Genf nach französischem Vorbild sehr strikt gehandhabt wird. So etwa sei es mit der der konfessionellen Neutralität des Staates nicht […]