29 05, 2017

Schweizer Forschung auf Rekordniveau

29.05.2017|

Im Jahr 2015 hat die Schweiz mehr als 22 Milliarden Franken für Forschung und Entwicklung (F+E) aufgewendet, was einem deutlichen Anstieg entspricht. Vor allem Unternehmen (71 %) und Hochschulen (27 %) führten Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten durch, an denen knapp 125’000 Personen beteiligt waren. Auch im internationalen Vergleich steht die Schweiz gut da, zeigen Ergebnisse des […]

29 05, 2017

Neue Sonderausgabe!

29.05.2017|

Zukunft CH geht mit einer neuen Sonderausgabe der Frage auf den Grund, was das derzeit viel diskutierte Rahmenabkommen der Schweiz mit der Europäischen Union (EU) für unser Land bringen würde. Ein genauer Blick zeigt: Mit einem EU-Rahmenabkommen wird der Weg geebnet, die Schweiz letztendlich über Umwege in die EU zu führen. Dieser Rahmenvertrag soll die […]

9 05, 2017

Zürich greift gegen Lies!-Aktionen durch

09.05.2017|

Der Zürcher SP-Regierungsrat Mario Fehr empfiehlt den Gemeinden, Lies!-Aktionen zu verbieten, das berichtet die BAZ vom 5. Mai 2017. Fehr stütze sich dabei auf ein Rechtsgutachten.

Die Zürcher Sicherheitsdirektion empfehle den Gemeinden, künftig keine Bewilligungen zum Verteilen von Koranen der Organisation „Lies!“ auf öffentlichem Grund mehr zu erteilen. Dies sei im Rahmen der geltenden Gesetzgebung möglich. […]

19 04, 2017

Über 12 Millionen Besucher in Schweizer Museen

19.04.2017|

In der Schweiz gibt es 1’111 Museen, wobei die regionalen und lokalen Museen die grösste Gruppe bilden. Im Jahr 2015 wurden 12,1 Millionen Eintritte verzeichnet, am meisten in den Kunstmuseen mit 3,3 Millionen. Zudem führten die Museen über 100‘000 Führungen durch. Von den kulturellen Aktivitäten in der Schweiz ist der Museumsbesuch gar verbreiteter als der […]

9 04, 2017

22 Prozent der Bevölkerung lebt von der Hand in den Mund

09.04.2017|

Das Bundesamt für Statistik veröffentlichte Anfang April 2017 neue Ergebnisse zur finanziellen Situation der Haushalte in der Schweiz sowie zu ungünstigen Lebensbedingungen und Wohlbefinden. Basis der Ergebnisse ist die Erhebung über die Einkommen und die Lebensbedingungen (SILC) von 2015.

2015 waren in der Schweiz 21,7% der Bevölkerung nicht in der Lage, innerhalb eines Monats eine unerwartete […]

21 03, 2017

Tagung zum Thema Sterben

21.03.2017|

In der Schweiz besteht zunehmend die Tendenz, einen Automatismus zwischen Palliative Care und assistiertem Suizid zu konstruieren, obwohl beide per se nichts miteinander zu tun haben. Das ärztliche Handeln am Lebensende wird durch eine Verabsolutierung der Patientenautonomie immer mehr instrumentalisiert bis hin zu ethisch verwerflichen Handlungen wie die Tötung auf Verlangen. In diesem Umfeld gerät […]

1 02, 2017

Zum 600. Geburtstag von Niklaus von Flüe

01.02.2017|

Das Gedenkjahr zum 600. Geburtstag von Niklaus von Flüe ist angebrochen. Aus diesem Anlass bietet die Stiftung Bruder Klaus diverse Vorträge, eine Rauminstallation und Studientage an. Zudem wurden Videos in drei Sprachen zum Leben von Niklaus von Flüe erstellt.

Die Videos erzählen in knapper Form von Niklaus, dem Friedenswerk von Stans und seiner Verwurzelung im Evangelium. […]

4 01, 2017

Allianzgebetswoche 2017 „einzigartig“

04.01.2017|

Vom 8. bis15. Januar 2017 findet die jährliche Allianzgebetswoche in der Schweiz, in ganz Europa und weltweit statt. Tausende von Christen aus verschiedenen Landes- und Freikirchen versammeln sich zu gemeinsamen Gebetszeiten in ihrer Region. Die diesjährige Gebetswoche trägt das Thema „einzigartig“ und widmet sich den Grundgedanken der Reformatoren: den vier Solis. Die Themen „sola fide“ […]

30 12, 2016

Infoblatt: Islamunterricht als Allheilmittel?

30.12.2016|

Schweizer Islamvertreter und einzelne Politiker fordern einen Islamunterricht an den Volksschulen. Damit wollen sie Radikalisierungen rechtzeitig vorbeugen. Doch Erfahrungen aus den Nachbarländern zeigen, dass der Islamunterricht rückständig ist und die Integration junger Muslime erschwert. In Deutschland z.B. bieten derzeit Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und das Saarland islamischen Religionsunterricht an. Die jährlichen Kosten dafür […]

21 12, 2016

Fleissige Schweizer

21.12.2016|

Laut einer im November 2016 veröffentlichten Erhebung von Eurostat, dem statistischen Amt der EU, lag die voraussichtliche Lebensarbeitszeit der Schweizer Ende 2015 bei durchschnittlich 42,5 Jahren. Dies ist nach Island, das ebenfalls kein EU-Mitglied ist, mit 46,6 Jahren der zweithöchste Wert in Europa. Die geringste Lebensarbeitszeit dagegen hatten Italien (30,7 Jahre), Bulgarien (32,1 Jahre) und […]