15 07, 2017

Steuerabzüge für Kinderbetreuung: Rechte des Kindes gehören ins Zentrum

15.07.2017|

Die Eidgenössisch-Demokratische Union  äusserte sich im Rahmen der Vernehmlassung zu steuerlichen Abzügen für Kinderdrittbetreuungskosten. Sie weist darauf hin, dass der Bundesrat beim Konzept zur Förderung der Fachkräfterekrutierung die im „Übereinkommen über die Rechte des Kindes“ verbrieften Kindesrechte zu Unrecht vorlässt. Die steuerliche Förderung der Kinderdrittbetreuung muss im Lichte der Rechte der Kinder neu beurteilt werden.

Die […]

29 06, 2017

Generationenblind und unfruchtbar

29.06.2017|

„Wer die Ehe für alle fordert, begründet dies mit dem Argument, gleichgeschlechtliche Partner würden genauso wie die Eheleute füreinander einstehen und gegenseitige Verpflichtungen übernehmen. Deshalb sei es eine Diskriminierung, wenn sie nicht die gleichen Rechte erhalten. Die Verfassungen gewährleisten den besonderen Schutz für Ehe und Familie aber nicht, weil Eheleute füreinander einstehen und besondere Verpflichtungen […]

23 05, 2017

Terroranschlag: Manchester trauert um 22 Opfer

23.05.2017|

In Manchester sind am späten Montagabend, den 22. Mai 2017, bei einem Konzert der amerikanischen Pop-Sängerin Ariana Grande durch einen Selbstmordanschlag 22 Personen getötet worden Über 60 weitere Personen wurden verletzt, unter ihnen viele Kinder und Jugendliche.

Nach derzeitigen Angaben der Polizei ist der Täter tot. Die Polizei hat bestätigt, dass es sich dabei um einen […]

4 03, 2017

„Reden ist Silber, Handeln ist Gold“

04.03.2017|

Es gibt sie in jeder Familie, diese Momente wo wir als Eltern den Eindruck haben, gegen eine Wand zu reden. Nichts scheint zu wirken, weder freundliche Aufforderungen noch die mit immer mehr Dezibel vorgebrachten Anweisungen. Bedeutet Erziehen tatsächlich „1000 Mal das Gleiche zu sagen“, wie es im Volksmund heisst, oder gäbe es bessere Methoden, damit […]

19 01, 2017

Erziehung: Streit schlichten oder streiten lassen?

19.01.2017|

Streit unter Geschwistern gehört in den meisten Familien zum Alltagsgeschäft und viele Eltern fragen sich verzweifelt, warum ihre Kinder nicht einfach mal „ein Herz und eine Seele“ sein können. Wer akzeptiert, dass Auseinandersetzungen (sich auseinander setzen) durchaus ihren Sinn haben und nicht per se immer verhindert werden sollten, kann die Sache gelassener angehen.

Von Regula […]

26 12, 2016

Jeder vierte EU-Bürger von Armut bedroht

26.12.2016|

Während die Europäische Union Milliarden in die sogenannte Flüchtlingskrise steckt, steigt der Anteil der Menschen in Europa, die trotz Vollzeitjob von Armut bedroht sind. Laut der aktuellen Studie „Social Justice Index 2016 (Gerechtigkeitsindex 2016)“ der deutschen Bertelsmann-Stiftung betreffe die Gefahr der Armut und der damit verbundenen sozialen Ausgrenzung jeden vierten EU-Bürger und somit knapp 120 […]

15 12, 2016

Zeit für einen Familienrat?

15.12.2016|

Wer kennt sie nicht, die immer gleichen Streitereien, Konflikte und Auseinandersetzungen. Als bedeutend hilfreicher als ständiges Schimpfen und Ermahnen hat sich in vielen Familien der sogenannte „Familienrat“ erwiesen.

Von Regula Lehmann

Eltern und Kinder (ab ca. 5 Jahren) treffen sich einmal pro Woche in einer gemütlichen Runde, um miteinander zu besprechen, wie sie ihr Familienleben gestalten wollen. […]

8 12, 2016

„Mehr als Konsum – Mit Kindern die Adventszeit feiern“

08.12.2016|

Noch bevor die ersten Herbstblätter gefallen sind, haben manche Läden ihr Sortiment auf Weihnachten ausgerichtet. Weihnachtsmänner, Rentiere, Baumschmuck und jede Menge Spezial-Angebote sollen uns auf das Fest der Feste einstimmen und Wünsche wecken, die wir eigentlich gar nicht haben. Dass Advent und Weihnachten mehr sind als Konsum, gerät bei all dem Rummel allzu leicht aus […]

22 11, 2016

Schweiz: jedes sechste Kind armutsgefährdet

22.11.2016|

In der Schweiz war 2014 jedes 20. Kind von Einkommensarmut betroffen und jedes sechste Kind armutsgefährdet. Besonders betroffen sind Kinder, die in Haushalten ohne Erwerbstätige oder nur mit einem Elternteil aufwachsen. Sie sind zudem häufiger mit materiellen Einschränkungen und mangelhaften Wohnsituationen konfrontiert. In vielen Haushalten, die materielle Entbehrungen hinnehmen müssen, stellen Eltern die eigenen Bedürfnisse […]

30 10, 2016

Scheitert die Schule an den schwierigen Kindern?

30.10.2016|

Laut dem deutschen Kinderpsychiater und Bestsellerautor Michael Winterhoff gibt es in unseren Schulen bald nur noch auffällige und schwer gestörte Kinder. Zumindest ortet er in einem Interview mit dem „Beobachter“ schwere Probleme der Lehrkräfte – nicht nur mit den Kindern, sondern auch mit deren Eltern. Was ist los, und wie beurteilt ein Schweizer […]