11 07, 2017

Türkei: Enteignung von Kirchen und Klöstern vorläufig zurückgenommen

11.07.2017|

Die türkische Regierung hat ihre Entscheidung zurückgenommen, die Eigentumsrechte an 50 Kirchen und Klöstern der syrischen Tradition im Gebiet von Mardin im Zusammenhang mit der Gemeindereform an das „Diyanet“, die im Prinzip nur für den islamisch-sunnitischen Kultus zuständige Religionsbehörde, zu übertragen. Dies berichtete die assyrische Nachrichtenagentur AINA unter Berufung auf das Büro des Vali (Gouverneurs) […]

22 05, 2017

Asyl: Die unterschätze Integration

22.05.2017|

Man habe die Frage der Integration von Asylbewerbern in Deutschland unterschätzt, doch würden jetzt „die Problemfälle deutlich“. Darauf machte der CDU-Politiker Heribert Hirte im Interview mit der Evangelischen Nachrichtenagentur „idea“ aufmerksam. Wer sich verweigere, könne hier nicht dauerhaft toleriert werden. Deutschland müsse dann konsequent mit Abschiebungen reagieren, stellte der Vorsitzende des […]

25 04, 2017

Global Outreach Day – Jeder kann jemanden erreichen!

25.04.2017|

Am 27. Mai 2017 findet wieder der Global Outreach Day (G.O.D.) statt. Weltweit sind Christen aufgerufen, daran teilzunehmen. Die Vision des G.O.D. ist es, ein weltweites Netzwerk von Christen aufzubauen und an einem Tag gemeinsam das Evangelium in über 200 Nationen zu verkündigen.

Der G.O.D. ist eine globale Mobilisierungsbewegung von Christen, die zum Ziel hat, den […]

20 04, 2017

Türkei: Beschimpfung von Christen und Juden

20.04.2017|

Im Vorfeld der Abstimmung am Ostersonntag zu seiner Ausstattung mit unumschränkten Vollmachten erlaubte sich der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan zunehmend gehässigere Angriffe auf innenpolitische Gegner und Kritiker im Ausland, ob er sie in Deutschland, den Niederlanden oder zuletzt auch der Schweiz ausfindig machte. Mit Verdächtigungen von Christen in der Türkei oder Angriffen auf westliche […]

14 04, 2017

Auf Leben und Tod

14.04.2017|

Unsere Gesellschaft verdrängt den Tod. Doch die Suizidbeihilfe-Organisation Exit zählt mit über 100’000 Mitgliedern zu den grössten Vereinigungen der Schweiz. Was denken Christen über Leben und Tod. Und was hat das mit Ostern zu tun?

Von Dominik Lusser

Menschen, die hin und wieder ans Sterben denken, sind zufriedener mit ihrem Leben als solche, die dies nicht […]

29 03, 2017

Petition an Bundesrat: Christliche Jugendverbände sollen J+S Partner bleiben

29.03.2017|

Christliche Jugendverbände sollen Partner von Jugend und Sport Lagersport‐Trekking (J+S) bleiben können. Wir bitten den Bundesrat, die Kündigung des BASPO vom 21. März 2017 rückgängig zu machen.

‐ Die betroffenen Jugendverbände sind seit Jahrzehnten Partner von J+S, sie haben Schulungsinhalte von Jugend und Sport mitgeprägt und die gemeinsamen Standards vor Ort kompetent umgesetzt. Die […]

11 01, 2017

Weltverfolgungsindex 2017: Zunehmende Christenverfolgung in Indien und Südostasien

11.01.2017|

Der Druck und die Verfolgung gegen Christen in Süd- und Südostasien nehmen stark zu. Zum 16. Mal in Folge führt Nordkorea die Top-50 an. Dies geht aus dem Weltverfolgungsindex 2017 hervor, der heute am 11. Januar 2017 von der Organisation Open Doors veröffentlicht wurde.

Mit der Machtübernahme der Bharatiya Janata Party (BJP) in Indien erlebten die […]

23 12, 2016

Bund diskriminiert christliche Jugendarbeit

23.12.2016|

Das Bundesverwaltungsgericht (BVGer) hat am 26. Oktober 2016 eine Beschwerde des Bundes der Evangelischen Schweizer Jungscharen (BESJ) abgelehnt. Dieser hatte geklagt, nachdem ihm das Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) 2014 nach neunjähriger Unterstützung die finanzielle Förderung gestrichen hatte. Der BESJ bezwecke nicht die Förderung von Kindern und Jugendlichen. Im Vordergrund stünde die Verbreitung des […]

22 12, 2016

Der fatalste Anschlag auf eine Kirche in Ägypten

22.12.2016|

Der folgenreichste Anschlag auf die christliche Minderheit in Ägypten fand am Sonntag, dem 11. Dezember 2016, statt. Die Kirche war voll, als sich die Gläubigen in der Kirche St. Peter und Paul in Kairo zum Sonntagsgottesdienst versammelt hatten. Da detonierte die Bombe. Mindestens 27 Gottesdienstbesucher, meist Frauen und Kinder, wurden dabei getötet, 65 schwer verletzt.

Von […]

28 11, 2016

„Der Islam kennt im Grunde das nicht, was wir Religionsfreiheit nennen“

28.11.2016|

„Der Islam kennt im Grunde das nicht, was wir Religionsfreiheit nennen.“ Dies betonte der syrischkatholische Erzbischof von Hassake-Nusaybin, Jacques Behnan Hindo, vor den Journalisten, die in Rom zur Präsentation des vom internationalen Hilfswerk „Kirche in Not“ erstellten „Berichts zur Religionsfreiheit weltweit 2016“ gekommen waren. Der Erzbischof erinnerte daran, dass es im Koran viele […]