21 09, 2017

Logik der Abtreibungslobby widerlegt

21.09.2017|

Seit dem Verbot der sogenannten „therapeutischen“ Abtreibung im Jahre 2006 verzeichnet das mittelamerikanische Nicaragua einen spektakulären Rückgang der Müttersterblichkeit. Die Vorhersage der Abtreibungsbefürworter, dass das vor zehn Jahren eingeführte Verbot Tausenden Frauen das Leben kosten würde, ist also nicht eingetreten.

2006 starben je 100’000 Geburten 93 Mütter. Diese Zahl sank seither auf 59 […]

3 09, 2017

Mutter und Kind retten sich gegenseitig das Leben

03.09.2017|

Eine Amerikanerin aus Cleveland (Ohio) setzte trotz Krebsdiagnose ihre Schwangerschaft fort und brachte ein gesundes Kind zur Welt. Dieses habe ihr das Leben gerettet, ist die junge Mutter überzeugt. Denn wäre sie nicht schwanger gewesen, hätte man das Krebsgeschwür vielleicht zu spät entdeckt. Von diesem eindrücklichen Fall berichteten am 23. August 2017 das […]

23 08, 2017

Magazin: Sklaverei im Islam

23.08.2017|

Das neue Magazin 5/2017 ist erschienen und kann ab sofort bestellt werden.

Unsere aktuellen Themen:
Welche Würde zählt am Lebensende? – Yvan Bonjour
Welche Würde zählt am Lebensende? Diese Frage habe ich mir gestellt, als die Waadtländer am 17. Juni 2012 für die Zulassung des assistierten Suizids in Pflegeeinrichtungen stimmten. Für eine Pflegefachperson, deren ethisches Fundament […]

30 06, 2017

Finanzierung der Abtreibungsindustrie durch EU-Steuergelder stoppen!

30.06.2017|

Die USA hat Organisationen, die im Ausland vorgeburtliche Kindstötungen durchführen, sämtliche Finanzierung durch US-Steuergelder gestrichen und damit mutig die seit Jahren voranschreitende Kultur des Todes durchbrochen. Weil den Abtreibungsorganisationen, wie der „International Planned Parenthood Federation“ oder „Marie Stopes International“, dadurch eine Finanzlücke in Höhe von 560 Millionen Euro entstanden, hat das EU-Parlament nun beschlossen, diese […]

19 05, 2017

Marsch fürs Läbe 2017: „Bäte fürs Läbe“

19.05.2017|

Während sich bereits an diesem Samstag, den 20. Mai, in Rom wieder mehrere zehntausend Menschen versammeln, um in Italien für das Recht auf Leben zu marschieren, laufen auch in der Schweiz die Vorbereitungen für den diesjährigen Marsch fürs Läbe auf Hochtouren.

Bereits zum achten Mal wird der „Marsch fürs Läbe“ in der Schweiz veranstaltet. Dieses […]

27 04, 2017

Frauenrechte: Heuchlerische Empörung über Wahl Saudi-Arabiens

27.04.2017|

Mit Saudi-Arabien wurde letzte Woche eines der frauenfeindlichsten Länder zum Mitglied der UN-Frauenrechtskommission gewählt. Die Empörung darüber ist weltweit gross. Und das mit Recht! Doch sind die westlichen Vertreter in der Commission of the Status of Woman (CSW) wirklich besser?

„Saudi Arabien für den Schutz der Frauenrechte zu wählen ist, als würde […]

6 04, 2017

Philosophieprofessor entlassen wegen Haltung zu Abtreibung

06.04.2017|

Die Katholische Universität Löwen (Université catholique de Louvain UCL) hat nach Berichten belgischer und französischer Medien den Philosophieprofessor Stéphane Mercier entlassen, weil er mehrere Hundert Studenten sein philosophisches Argumentarium gegen die Abtreibung studieren liess. Darin wird Abtreibung als „Mord an einer unschuldigen Person“ bezeichnet. Der Professor hatte den Studenten zuvor basierend auf wissenschaftlichen Befunden dargelegt, […]

31 03, 2017

Schweizer finden: Wer zur Abtreibung drängt, soll gebüsst werden!

31.03.2017|

70 Prozent der Schweizer würden es begrüssen, wenn Personen, die eine Frau zur Abreibung drängen, strafrechtlich belangt werden könnten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Meinungsumfrage, die vom Verein Mamma bei einem Schweizer Markt- und Sozialforschungsinstiut in Auftrag gegeben wurde.

Laut der Umfrage sind 84 Prozent der 1102 befragten Personen der Auffassung, dass Frauen oft oder […]

17 02, 2017

Zweiklassenjustiz: Kündigungsschutz wichtiger als Lebensrecht!

17.02.2017|

Das Lebensrecht des gezeugten Kindes ist erst ab der Einnistung der Eizelle in die Gebärmutter strafrechtlich geschützt. Dennoch profitieren schwangere Frauen schon ab der Zeugung vom Kündigungsschutz. Dies entschied das Schweizer Bundesgericht am 26. Januar 2017 (4A_400/2016). Für die unterschiedliche Definition des Beginns der Schwangerschaft im Arbeits- und Strafrecht führt das oberste Gericht […]

10 02, 2017

Nach Attacken auf Börner: Evangelische Allianz weist auf Rechtslage bei Abtreibungen hin

10.02.2017|

Die Reaktionen um das „Nein“ von Thomas Börner, Chefarzt der Elbe-Jeetzel-Klinik in Dannenberg/Niedersachsen, zu Abtreibungen veranlasst die Deutsche Evangelische Allianz zu dem Hinweis, dass nach der gegenwärtigen Rechtslage in Deutschland eine Abtreibung „höchstens die Ausnahme“ sein könne, nicht jedoch die Regel. Das Netzwerk evangelisch-reformatorisch gesinnter Christen aus den verschiedenen Kirchen und Gemeinschaften beklagt, dass es […]