Livestream: Christ4Arabs

Vom 3. bis 5. November 2017 findet ein aussergewöhnliches Livestream-Abendprogramm auf Arabisch speziell für den deutschsprachigen Raum statt. Das Programm kann jeder selbst zuhause empfangen. Mit dabei sind arabische Redner und Musiker (alles arabische Christen muslimischen Hintergrunds), die im Nahen Osten über das christlich-arabische Satelliten-Fernsehen (Al Hayat TV) und die sozialen Medien bekannt geworden sind.

Die drei Abende können entweder im grösseren Rahmen als Gemeindeveranstaltung oder auch in Gruppen-, Hauskreisen und ganz privat in Häusern durchgeführt werden. Egal wo und wie viele Migranten eingeladen sind, man klickt sich mit einem Computer ein bei christ4arabs.com und schaut den Livestream gemeinsam an über Beamer auf der Leinwand oder auf einem Bildschirm. Das arabische Programm von AlHayatTV wird auf Deutsch und Englisch übersetzt. Die Gastgeber können vorher und nachher mit den arabischen Gästen persönlich ins Gespräch kommen oder sogar noch ein kleines Extra-Rahmenprogramm gestalten.

Für den Empfang des Programms, das ca. 90 bis 120 Minuten dauern wird, werden technisch nur einen Internetzugang, Notebook, Beamer bzw. Bildschirm und Sound benötigt. Mehr zum Programm, den Sprechern und dem Livestream unter: www.christ4arabs.org