Libanesin im Interview über die Schreckensherrschaft der „Hisbollah“

Brigitte Gabriel wuchs in einer christlich-arabischen Familie im Libanon auf. Sie erlebte hautnah die Schreckensherrschaft der Terrormiliz „Hisbollah“ (arab. Hizbollah, Ḥizbu ‚llāh, d.h. „Partei Gottes“) und berichtet in einem Interview mit „Augenzeugen“ darüber. Das Gespräch zeigt auf, welche politischen Mächte dieses Land in der Vergangenheit, aber auch heute noch kontrollieren und welchen Bedrohungen die Menschen, die einer Minorität angehören, ausgesetzt sind.

Link zum Video – Interview mit Brigitte Gabriel, USA:
www.youtube.com

Die Arbeitsgruppe „Augenzeugen“ will verfolgten und unterdrückten Menschen aus unterschiedlichen sozialen und gesellschaftlichen Schichten eine Stimme geben. So können Betroffene in Interviews über ihre Lebensumstände aus ihrem persönlichen Blickwinkel berichten. Die Zuschauer lernen die Lebensumstände und Probleme der Interviewpartner kennen und können sich ihre eigene Meinung bilden. In regelmässigen Abständen werden die Interviewpartner besucht und nach Möglichkeit unterstützt.