About Dominik Lusser

Keine
So far Dominik Lusser has created 292 blog entries.
19 11, 2017

Down-Syndrom: Wie viel darf ein Leben kosten?

19.11.2017|

Unter dem Titel „Besser ohne Down“ plädierte der niederländische Bioethiker Marcel Zuijderland im September 2017 im „NRC Handelsblad“ für noch mehr Abtreibungen von Kindern mit Down-Syndrom. Darüber berichtete der Newsletter des österreichischen Instituts für medizinische Anthropologie und Bioethik IMABE im Newsletter vom Oktober 2017.

In seiner Argumentation bringt […]

18 11, 2017

Ein Hoch auf die Männer!

18.11.2017|

Der Weltmännertag vom 19. November bietet sich an, um zu würdigen, was Männer in die Gesellschaft einbringen.

Von Regula Lehmann

Ganz egal, ob sie ihre Sachkompetenz im Beruf einsetzen, Frauenteams durch ihr Anderssein bereichern, mit Hingabe Neues entwickeln oder nach einem langen Arbeitstag noch mit ihren Kindern herumtoben – Männer sind unverzichtbar und verdienen mehr Anerkennung, […]

16 11, 2017

Väter sind kein optionales Extra

16.11.2017|

Das jüngst erschienene Buch „The Father Effect“ des Amerikaners John Finch zeigt den unersetzbaren Wert des Vaters für den Lebenserfolg seiner Kinder. Basierend auf dem gleichnamigen Film versteht sich das Buch als ein Hilfsangebot für alle Männer und Frauen, die ihren Vater durch Scheidung, Tod oder Desinteresse verloren haben. Darüber berichtete ChristianPost.com […]

14 11, 2017

Junge Schweizer in der Zerreissprobe – Wer gibt ihnen Orientierung?

14.11.2017|

Die erste Generation der „Digital Natives“ möchte heiraten und Kinder haben. Dies zeigen die neuesten Daten der Eidgenössischen Jugenderhebung „ch-x“. Gleichzeitig streben junge Schweizerinnen und Schweizer nach Unabhängigkeit und individueller Selbstverwirklichung. Zerreissproben sind vorprogrammiert. Wer hilft Jugendlichen, Prioritäten zu setzten, die sie später nicht bereuen?

Von Dominik Lusser

Junge Erwachsene stehen in einem Spannungsfeld […]

12 11, 2017

Schuldirektor oder Imam der Republik?

12.11.2017|

Bernard Ravet, ehemalige Direktor von drei „Problemschulen“ in Marseille veröffentlichte im August 2017 das erschütternde Buch: „Principal de collège ou imam de la république?“ („Direktor eines Gymnasiums oder Imam der Republik?“). Darin berichtet er über alltäglichen islamischen Extremismus an französischen Schulen, über den er aus Angst, stigmatisiert zu werden, fünfzehn Jahre lang geschwiegen hatte. Andreas […]

11 11, 2017

Ungeborene vom Lebensrecht ausgeschlossen?

11.11.2017|

Trotz Einwänden von mehr als 100 Regierungen und Pro Life-Organisationen hat der UN-Menschenrechtsausschuss (CCPR) Anfang November 2017 in Genf beschlossen, ungeborene Kinder vom international verbrieften Recht auf Leben auszuschliessen.

Der UN-Menschenrechtsausschuss (CCPR), ein Gremium von 18 unabhängigen Experten, die keiner Länderregierung Rechenschaft schuldig sind, überarbeitet derzeit die Interpretation des Begriffs „Recht auf Leben“ […]

10 11, 2017

„Life on Stage“ – Wahre Musicals und berührende Inputs

10.11.2017|

Das „Musical&Message“-Programm „Life on Stage“ startete die diesjährige Tournee am 7. November 2017 in Luzern, wo der Evangelisations-Event noch bis zum 12. November gastiert. Weiter geht es in Weinfelden und Bülach. Durchgeführt wird die Tournee von der Evangelisierungs-Plattform „Netzwerk Schweiz“.

„Sie sind keine Hollywood-Helden – ihre Geschichten keine Sagen aus vergangenen Zeiten.“ Rebekka, Manuela, Vladimir und […]

9 11, 2017

Israel als Beispiel für Freiheit und Rechtsstaatlichkeit

09.11.2017|

Der Schweizer Philosoph Michael Rüegg hält den Staat Israel, der im Juni 2017 vor 50 Jahren seine Unabhängigkeit im Sechstagkrieg verteidigte, für vorbildlich. „Vorstellbar ist für mich, dass wir im Laufe des 21. Jahrhunderts in eine vergleichbare Bedrohungslage geraten, wie sie der Staat Israel seit seiner Gründung 1948 durchmacht“, schreibt Rüegg in seinem Büchlein „Krise […]

5 11, 2017

Müsste das EU-Parlament nicht längst geschlossen sein?

05.11.2017|

„Die neueste Meinungsumfrage ‚Parlemeter 2017‘ über die öffentliche Wahrnehmung des EU-Parlaments unter den Bürgern der 28 Mitgliedsstaaten ist eine schlechte Nachricht für die zwischen Brüssel und Strassburg pendelnde Vielvölkerversammlung: Nur 33 Prozent bekunden eine positive Wahrnehmung des EU-Parlaments. Nur 31 Prozent finden, dass sich die EU vorwärts entwickelt, und nur 57% halten […]

4 11, 2017

Welche Bildung macht fit für die Arbeit der Zukunft?

04.11.2017|

Der in der öffentlichen Debatte gebrauchte Begriff der Bildung ist äusserst unscharf. Der Begriff droht, wie der Wiener Konrad Paul Liessmann in der NZZ vom 16. Oktober 2017 ausführte,  zu einer leeren Hülle zu verkommen, die von jedem nach Belieben und je nach (wirtschafts-)politischer Interessenlage gefüllt werden kann. Auch ist es mehr […]